Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ausrüstung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Crowfall
  • Eilmeldung
  • CFC
  • Fans & Presse
  • Mitglieder News

Kategorien

  • Allgemeines
  • Alpha
  • Handwerk
  • Ewige Königreich
  • Kampagne
  • Archetypen
    • Ritter
    • Templer
    • Champion
    • Schmiedemeister
    • Legionär
    • Myrmidone
    • Duellant
    • Pirscher
    • Meuchler
    • Konfessor
    • Frostweber
    • Waldläufer
    • Druide

Kategorien

  • Allgemeines
  • Spielmechaniken
  • Spieletests
  • Dein Konto

Kategorien

  • Fähigkeiten
  • Disziplinen
  • Passives Training
  • Materialien
  • Rezepte
  • Ausrüstung
    • Rüstung

Forum

  • Stadtmauer (öffentlich)
    • Aushänge
  • Crowfall
    • Neuigkeiten
    • Taverne
    • Klassen
    • Völker
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Königreiche
    • Schlachtfeld (PvP)
    • Ratgeber
  • Burghof (intern)
  • Gemeinschaft
    • Gilden Bereich
    • Ruhmeshalle
    • Schwarzes Brett
    • Fan Kreationen
    • Rollenspiel
  • Thronsaal (Verwaltung)
  • CFC Website & Anderes
    • CFC Feedback
    • Andere Spiele
    • PC Technik
    • Off Topic
  • Öffentlich
    • Bewerbungen
  • Intern
  • Informationen zur Gilde
    • Bewerbungen
    • Unser Ewiges Königreich
  • CFC Mustergilde's Forum

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Steam ID


Twitch


Facebook


Twitter


Google+

8 Ergebnisse gefunden

  1. Möchtest Du mehr Individualisierung für Deinen Charakter? Mit den Accessoires erhält Crowfall nun eine neue Kategorie ausrüstbarerer Gegenstände. Diese Items werden gewähren Dir nicht nur weitere Boni auf Charatkerwerte, sie werden außerdem auf Deinem Spielercharakter dargestellt. Die ersten Gegenstände dieser Art sind Malekai Sigille, und werden an all jene vergeben, die an der "Prüfung von Malekai" (Start 12. Februar) teilnehmen. Die drei B's Es gibt in Crowfall drei Kategorien Accessorires: Rücken (Back), Gürtel (Belt) und Abzeichen (Badge). Wie Du Dir vorstellen kannst, definieren diese drei Kategorien, wo Du Deine Ausrüstung auf dem Charakter tatsächlich sehen kannst. Einige Beispiele: Ein Rücken-Accessoire könnte eine Tasche voller Werkzeug oder ein Messer sein, die an der Taile festgemacht wurde. Ein Gürtel-Accessoire wird an der Hüfte befestigt und könnte beispielsweise ein Trank oder eine Geldbörse sein. Das Abzeichen-Accessoire wird auf Brusthöhe geklemmt und zeigt entweder ein Sigil Deines Schutzgottes, eine Blume oder eine Brosche. Kraft durch Vielseitigkeit Im Gegensatz zu Disziplinen (Runensteine, die Dir zusätzliche Fähigkeiten und passive Effekte gewähren) sind Accessoires keine permanente Verpflichtung, diese zu tragen. Das bedeutet abhängig von der aktuellen Situation mit der Du Dich konfrontiert siehst, kannst Du deine Accessoires austauschen. Dir steht ein Konfessor gegenüber? Rüste ein Accessoire aus, dass die Bonusresitenz auf Feuerschden verleiht. Verstecken sich Assassinen in den Schatten? Na dann könnte ein Accessoire mit Bonuswerten auf Unsichtbarkeitsaufdeckung hilfreich sein. Mit ein wenig Vorbereitung können Accessoires die entscheidenden Vorteile im Kampf bringen. Verpass es nicht! Erhalte die weltweit ersten Abzeichen-Accessoires! Tritt der neuen Kampagnen-Serie "Die Prüfung der Götter" ("The Trials of the Gods") bei und erhalte als Belohnung die Sigille. Jedes dieser Sigille wird nach dem aktuellen Gott gestalten sein. Langfristig sollen auch diese Accessoires durch das Handwerk herstellbar sein. Unter Umständen könnten einige Accessoires auch als Beute von Monstern geplündert werden. Vorerst sind sie jedoch ausschließlich als Belohnung für die Teilnahme an Kampagnen erhältlich. Prüfung der Götter Die Prüfungen der Götter sind eine Serie der Throne War Kampagnen in denen ewige Helden um die Vorherschafft ihrer Fraktion kämpfen. Jede Prüfung wird von einem der Götter von Crowfall veranstaltet, um die mächtigsten und loyalstien Krähen zu Champion werden zu lassen. Die Prüfungen von Malekai Die erste Prüfung wird von Malekai, König des Schattens, der Träume und Geheimnisse, veranstaltet. Diese beginnt am 12. Februar 2019, 12 Uhr MESZ und endet am 26. Februar 2019 um 23:59 Uhr. Belohnungen Die gewinner Fraktion erhält am Ende dieser Kampagne das goldene Malekai Abzeichen währen die beiden verlierenden Fraktionen jeweils das silberne Abzeichen erhalten. Diese können anschließend auf Deiner Ausrüstung angebracht werden, finde dazu den Slot für "Abzeichen". Beide Varianten gewähren einen Bonus auf Kritische Trefferchance und Kritische Heilchance um 2 %. Weitere Informationen kompakt Die Prüfungen der Götter variieren bei der Länge der andauerenden Kampagnen. Den Start macht eine zwei Wochen lange Kampagne. Weitere können deutlich länger andauern. Um für die Belohnung qualifiziert zu sein, musst Du es auf die Punktetabelle schaffen. Du musst also Deine Fraktion aktiv unterstützen (Punkte einnehmen) Um den Bonus von 2 % krit. Treffer/Heilchance zu erhalten, musst Du das Accessoire auch ausrüsten. Solange es ausgerüstet ist, wirkt der Bonuseffekt unlimitiert. Abzeichen sind Account-gebunden. Das heißt, jeder Deiner Charakter kann sie ausrüsten; verschiebe mit Hilfe der Seelebank einfach das Abzeichen von einem Charakter zum nächsten. Doch aufgepasst: Die Abzeichen verbrauchen ebenfalls Export/Import Aufladungen und sind daher vom Embargo nicht ausgenommen. Abzeichen können weder geplündert oder gehandelt werden, noch verlieren sie an Haltbarkeit. Spieler werden die Möglichkeit haben das Aussehen der Abzeichen zu ändern, sodass der gewünschte Schutzpatron dargestellt wird.
  2. Möchtest Du mehr Individualisierung für Deinen Charakter? Mit den Accessoires erhält Crowfall nun eine neue Kategorie ausrüstbarerer Gegenstände. Diese Items werden gewähren Dir nicht nur weitere Boni auf Charatkerwerte, sie werden außerdem auf Deinem Spielercharakter dargestellt. Die ersten Gegenstände dieser Art sind Malekai Sigille, und werden an all jene vergeben, die an der "Prüfung von Malekai" (Start 12. Februar) teilnehmen. Die drei B's Es gibt in Crowfall drei Kategorien Accessorires: Rücken (Back), Gürtel (Belt) und Abzeichen (Badge). Wie Du Dir vorstellen kannst, definieren diese drei Kategorien, wo Du Deine Ausrüstung auf dem Charakter tatsächlich sehen kannst. Einige Beispiele: Ein Rücken-Accessoire könnte eine Tasche voller Werkzeug oder ein Messer sein, die an der Taile festgemacht wurde. Ein Gürtel-Accessoire wird an der Hüfte befestigt und könnte beispielsweise ein Trank oder eine Geldbörse sein. Das Abzeichen-Accessoire wird auf Brusthöhe geklemmt und zeigt entweder ein Sigil Deines Schutzgottes, eine Blume oder eine Brosche. Kraft durch Vielseitigkeit Im Gegensatz zu Disziplinen (Runensteine, die Dir zusätzliche Fähigkeiten und passive Effekte gewähren) sind Accessoires keine permanente Verpflichtung, diese zu tragen. Das bedeutet abhängig von der aktuellen Situation mit der Du Dich konfrontiert siehst, kannst Du deine Accessoires austauschen. Dir steht ein Konfessor gegenüber? Rüste ein Accessoire aus, dass die Bonusresitenz auf Feuerschden verleiht. Verstecken sich Assassinen in den Schatten? Na dann könnte ein Accessoire mit Bonuswerten auf Unsichtbarkeitsaufdeckung hilfreich sein. Mit ein wenig Vorbereitung können Accessoires die entscheidenden Vorteile im Kampf bringen. Verpass es nicht! Erhalte die weltweit ersten Abzeichen-Accessoires! Tritt der neuen Kampagnen-Serie "Die Prüfung der Götter" ("The Trials of the Gods") bei und erhalte als Belohnung die Sigille. Jedes dieser Sigille wird nach dem aktuellen Gott gestalten sein. Langfristig sollen auch diese Accessoires durch das Handwerk herstellbar sein. Unter Umständen könnten einige Accessoires auch als Beute von Monstern geplündert werden. Vorerst sind sie jedoch ausschließlich als Belohnung für die Teilnahme an Kampagnen erhältlich. Prüfung der Götter Die Prüfungen der Götter sind eine Serie der Throne War Kampagnen in denen ewige Helden um die Vorherschafft ihrer Fraktion kämpfen. Jede Prüfung wird von einem der Götter von Crowfall veranstaltet, um die mächtigsten und loyalstien Krähen zu Champion werden zu lassen. Die Prüfungen von Malekai Die erste Prüfung wird von Malekai, König des Schattens, der Träume und Geheimnisse, veranstaltet. Diese beginnt am 12. Februar 2019, 12 Uhr MESZ und endet am 26. Februar 2019 um 23:59 Uhr. Belohnungen Die gewinner Fraktion erhält am Ende dieser Kampagne das goldene Malekai Abzeichen währen die beiden verlierenden Fraktionen jeweils das silberne Abzeichen erhalten. Diese können anschließend auf Deiner Ausrüstung angebracht werden, finde dazu den Slot für "Abzeichen". Beide Varianten gewähren einen Bonus auf Kritische Trefferchance und Kritische Heilchance um 2 %. Weitere Informationen kompakt Die Prüfungen der Götter variieren bei der Länge der andauerenden Kampagnen. Den Start macht eine zwei Wochen lange Kampagne. Weitere können deutlich länger andauern. Um für die Belohnung qualifiziert zu sein, musst Du es auf die Punktetabelle schaffen. Du musst also Deine Fraktion aktiv unterstützen (Punkte einnehmen) Um den Bonus von 2 % krit. Treffer/Heilchance zu erhalten, musst Du das Accessoire auch ausrüsten. Solange es ausgerüstet ist, wirkt der Bonuseffekt unlimitiert. Abzeichen sind Account-gebunden. Das heißt, jeder Deiner Charakter kann sie ausrüsten; verschiebe mit Hilfe der Seelebank einfach das Abzeichen von einem Charakter zum nächsten. Doch aufgepasst: Die Abzeichen verbrauchen ebenfalls Export/Import Aufladungen und sind daher vom Embargo nicht ausgenommen. Abzeichen können weder geplündert oder gehandelt werden, noch verlieren sie an Haltbarkeit. Spieler werden die Möglichkeit haben das Aussehen der Abzeichen zu ändern, sodass der gewünschte Schutzpatron dargestellt wird. Wenn das mal kein Grund zur aktiven Teilnahme an den aktuellen Kampangne ist - was meinst Du? Ganzen Artikel lesen
  3. Art Director Melissa Preston hatte im Februar News aus dem visuellen Reich der Crowfall® Artworks! Seit Februar sind ein paar neue Möglichkeiten bei der individuellen Charaktererstellung in der Mache, die Du schon bald spielen kannst: die männlichen Nethari und die männlichen Halbelfen. Solltest Du einen Konfessor, Templer oder Meuchler spielen wollen: Die männlichen Nethari sind jetzt verfügbar. Solltest Du einen Kundschafter, Meuchler oder Druiden spielen wolen: Dir stehen jetzt die männlichen Halbelfen als Geschlecht-/Völker-Kombo zur Verfügung. In einem vorherigen Update hatte wir Dich bereits über den geschichtlichen Hintergrund beider Völker informiert, an dem ArtCraft sich für die Artworks orientiert hat. Hier aber noch einmal ein paar nähere Informationen. Die Nethari sind im Grunde genommen eine abgespaltene Gruppe des Menschenvolks, die sich allen anderen Völkern, darunter den Menschen, überlegen fühlen. Als Anhänger der Kirche des Arkon ist ihr Ziel, alle Einwohner der Welten von ihren Sünden und Verfehlungen zu reinigen. Diese Magier nutzen die arkane Magie des Feuers, und diese Magie brennt glühende Runen in ihre Haut. Die Ausrüstung der männlichen Nethari erinnert zwar an ihr weibliches Gegenstück, man wollte jedoch unbedingt den Look der Roben der frühesten Konzepte für dieses Volk beibehalten. In diesen gegenübergestellten Bildern kannst Du sehen, wie ArtCraft einige der Materialien und Designelemente der weiblichen Ausrüstung in das Roben-Set der männlichen Nethari eingebunden hat. Mit dem Ziel, diese beiden Ideen zu verbinden, erhielt man ein paar einzigartigen und interessanten Designs für die männliche Variante, die sich eindeutig von den klassischen Magierroben unterscheiden. Die Ausrüstung der Halbelfen war ursprünglich voll ausgestaltet als Konzept für das weibliche Geschlecht. Inspiration für ihre Ausrüstung haben sich die Künstler bei ACE zum Teil bei der Nachtwache von Game of Thrones und zum Teil beim Waldläufer aus dem Herrn der Ringe geholt. Sie sind in dunkle Stoffe und Leder gehüllt, verschmelzen mit der Nacht und den Schatten und mischen sich unbemerkt unter die Kreaturen dieser Welt. Die Tiermasken verleihen das Gefühl, dass sich dieses Volk eher mit den Kreaturen dieser Welt und nicht mit den Menschen oder Elfen im Einklang befindet. So erachten sie sich möglicherweise sogar bis zu einem gewissen Grad als Ausgestoßene, weder Menschen noch Elfen. Sie gehören keiner Kultur an und fühlen sich in Gesellschaft von Bäumen und Wölfen wohler. Diese Neuerungen sind jedoch keineswegs rein kosmetisch: ArtCraft hat auch Maßnahmen ergriffen, um die Art und Weise, wie die Charaktere technisch gehandhabt werden, weiter zu verbessern. Die Menschen, Nethari und Halbelfen verfügen nun alle über das gleiche Master-Rig (Skelett). Wenn ein neuer Charakter wie der männliche Nethari ins Spiel kommt, skinnen die Animatoren (ACE nennt sie auch liebevoll „Taters“) die neue Ausrüstung auf das Master-Rig und transferieren nach Bedarf alle bestehenden Animationen auf das neue Modell. Die Menschen, Nethari und Halbelfen haben ein paar Dinge mit einigen der Klassen gemein, die sie spielen können. Dadurch spart man sich etwas Zeit und Speicherbedarf. Dank dieser Art von Maßnahmen können die Entwickler einen Teil der Entwicklungskosten verringern, die ein derart diverses System der Charaktererstellung mit sich bringt. Da die Nethari im Grunde genommen Menschen sind, verfügen sie über dieselben Kopfoptionen wie die Menschen, ein paar einzigartige Auswahlmöglichkeiten für ihr Volk inklusive. So wird es beispielsweise verschiedene Optionen für die Augen, die Haare und glühende Tattoos geben. Diese Optionen sind jedoch noch nicht online. Bevor sie implementiert werden können, müssen noch ein paar Macken des Systems ausgebügelt werden. Mit der Weiterentwicklung des Systems solltest Du aber auf jeden Fall nach diesen neuen Auswahlmöglichkeiten Ausschau halten. Auch die Halbelfen verfügen über dasselbe Rig und den gleichen grundlegenden Körper wie die Menschen und die Nethari, allerdings werden sie über komplett andere Kopf- und Haaroptionen verfügen. Aktuell testet man eine der Optionen, in der Zukunft werden aber weitere hinzukommen. So werden im Verlauf des Projekts immer mehr Optionen der individuellen Anpassungen und neue Geschlechter online gehen. Der Plan ist es auch hier, an einem begrenzten Set ein paar der Macken auszubügeln, bevor die kosmetischen Optionen für die anderen Völker eingeführt werden. Sobald das kosmetische System dann so gut wie fertiggestellt wurde, kommt die Farbgebung der Ausrüstung hinzu. Bis dahin sieh Dir die Nethari und die Halbelfen schon einmal an und erzähle uns was Du davon hältst! Oh, außerdem gibt es noch ein paar tolle Horn-Optionen für den Minotauren. Die solltest Du auch schon einmal im Spiel ausprobieren. Viel Spaß also mit den neuen Auswahlmöglichkeiten und habe bitte Verständnis dafür, dass diese noch nicht vollständig sind. ArtCraft möchten sie so schnell wie möglich zur Verfügung stellen, sobald sie funktional sind, sodass Du stets etwas Neues zum Herumbasteln hast. Aktuell arbeitet man an den weiblichen und männlichen Hochelfen. Also halte die Augen offen, schon bald wirst Du sie im Spiel testen können.
  4. Shiro

    Crowfall - Equipment

  5. Art Director Melissa Preston hatte im Februar News aus dem visuellen Reich der Crowfall® Artworks! Seit Februar sind ein paar neue Möglichkeiten bei der individuellen Charaktererstellung in der Mache, die Du schon bald spielen kannst: die männlichen Nethari und die männlichen Halbelfen. Solltest Du einen Konfessor, Templer oder Meuchler spielen wollen: Die männlichen Nethari sind jetzt verfügbar. Solltest Du einen Kundschafter, Meuchler oder Druiden spielen wolen: Dir stehen jetzt die männlichen Halbelfen als Geschlecht-/Völker-Kombo zur Verfügung. In einem vorherigen Update hatte wir Dich bereits über den geschichtlichen Hintergrund beider Völker informiert, an dem ArtCraft sich für die Artworks orientiert hat. Hier aber noch einmal ein paar nähere Informationen. Die Nethari sind im Grunde genommen eine abgespaltene Gruppe des Menschenvolks, die sich allen anderen Völkern, darunter den Menschen, überlegen fühlen. Als Anhänger der Kirche des Arkon ist ihr Ziel, alle Einwohner der Welten von ihren Sünden und Verfehlungen zu reinigen. Diese Magier nutzen die arkane Magie des Feuers, und diese Magie brennt glühende Runen in ihre Haut. Die Ausrüstung der männlichen Nethari erinnert zwar an ihr weibliches Gegenstück, man wollte jedoch unbedingt den Look der Roben der frühesten Konzepte für dieses Volk beibehalten. In diesen gegenübergestellten Bildern kannst Du sehen, wie ArtCraft einige der Materialien und Designelemente der weiblichen Ausrüstung in das Roben-Set der männlichen Nethari eingebunden hat. Mit dem Ziel, diese beiden Ideen zu verbinden, erhielt man ein paar einzigartigen und interessanten Designs für die männliche Variante, die sich eindeutig von den klassischen Magierroben unterscheiden. Die Ausrüstung der Halbelfen war ursprünglich voll ausgestaltet als Konzept für das weibliche Geschlecht. Inspiration für ihre Ausrüstung haben sich die Künstler bei ACE zum Teil bei der Nachtwache von Game of Thrones und zum Teil beim Waldläufer aus dem Herrn der Ringe geholt. Sie sind in dunkle Stoffe und Leder gehüllt, verschmelzen mit der Nacht und den Schatten und mischen sich unbemerkt unter die Kreaturen dieser Welt. Die Tiermasken verleihen das Gefühl, dass sich dieses Volk eher mit den Kreaturen dieser Welt und nicht mit den Menschen oder Elfen im Einklang befindet. So erachten sie sich möglicherweise sogar bis zu einem gewissen Grad als Ausgestoßene, weder Menschen noch Elfen. Sie gehören keiner Kultur an und fühlen sich in Gesellschaft von Bäumen und Wölfen wohler. Diese Neuerungen sind jedoch keineswegs rein kosmetisch: ArtCraft hat auch Maßnahmen ergriffen, um die Art und Weise, wie die Charaktere technisch gehandhabt werden, weiter zu verbessern. Die Menschen, Nethari und Halbelfen verfügen nun alle über das gleiche Master-Rig (Skelett). Wenn ein neuer Charakter wie der männliche Nethari ins Spiel kommt, skinnen die Animatoren (ACE nennt sie auch liebevoll „Taters“) die neue Ausrüstung auf das Master-Rig und transferieren nach Bedarf alle bestehenden Animationen auf das neue Modell. Die Menschen, Nethari und Halbelfen haben ein paar Dinge mit einigen der Klassen gemein, die sie spielen können. Dadurch spart man sich etwas Zeit und Speicherbedarf. Dank dieser Art von Maßnahmen können die Entwickler einen Teil der Entwicklungskosten verringern, die ein derart diverses System der Charaktererstellung mit sich bringt. Da die Nethari im Grunde genommen Menschen sind, verfügen sie über dieselben Kopfoptionen wie die Menschen, ein paar einzigartige Auswahlmöglichkeiten für ihr Volk inklusive. So wird es beispielsweise verschiedene Optionen für die Augen, die Haare und glühende Tattoos geben. Diese Optionen sind jedoch noch nicht online. Bevor sie implementiert werden können, müssen noch ein paar Macken des Systems ausgebügelt werden. Mit der Weiterentwicklung des Systems solltest Du aber auf jeden Fall nach diesen neuen Auswahlmöglichkeiten Ausschau halten. Auch die Halbelfen verfügen über dasselbe Rig und den gleichen grundlegenden Körper wie die Menschen und die Nethari, allerdings werden sie über komplett andere Kopf- und Haaroptionen verfügen. Aktuell testet man eine der Optionen, in der Zukunft werden aber weitere hinzukommen. So werden im Verlauf des Projekts immer mehr Optionen der individuellen Anpassungen und neue Geschlechter online gehen. Der Plan ist es auch hier, an einem begrenzten Set ein paar der Macken auszubügeln, bevor die kosmetischen Optionen für die anderen Völker eingeführt werden. Sobald das kosmetische System dann so gut wie fertiggestellt wurde, kommt die Farbgebung der Ausrüstung hinzu. Bis dahin sieh Dir die Nethari und die Halbelfen schon einmal an und erzähle uns was Du davon hältst! Oh, außerdem gibt es noch ein paar tolle Horn-Optionen für den Minotauren. Die solltest Du auch schon einmal im Spiel ausprobieren. Viel Spaß also mit den neuen Auswahlmöglichkeiten und habe bitte Verständnis dafür, dass diese noch nicht vollständig sind. ArtCraft möchten sie so schnell wie möglich zur Verfügung stellen, sobald sie funktional sind, sodass Du stets etwas Neues zum Herumbasteln hast. Aktuell arbeitet man an den weiblichen und männlichen Hochelfen. Also halte die Augen offen, schon bald wirst Du sie im Spiel testen können. Wie gefallen Dir die Ausrüstungen der männlichen Nethari und Halbelfen? Ganzen Artikel lesen
  6. Die Konzeptphase aller Völker und der Designs für die Ausrüstung beider Geschlechter ist so gut wie abgeschlossen. Bisher hattest du die Gelegenheit, in den Spieltests bereits fast alle Hauptarchetypen kennenzulernen. Jetzt kannst du dich darauf freuen, auch die letzten verbleibenden Geschlechtervarianten online zu sehen! Die individuelle Anpassung der Charaktere ist von großer Bedeutung für die Spieler, um eine Identität im Spiel zu erstellen, mit der sie sich auch verbunden fühlen. Deshalb ist es dem Crowfall®-Team sehr wichtig, dass du bei der Erstellung deines Charakters auch wirklich eine große Auswahl hast. Hier ein erster Überblick der Konzepte für die männlichen Meuchler und Druiden, und ein Einblick, wie die Entwickler an die jeweiligen Looks herangegangen sind. Männlicher Meuchler Sohn der Fae, Halbblut und dazu bestimmt, bereits kurz nach der Geburt getötet zu werden. Seine Mutter verriet ihr eigenes Volk, um sein Leben zu retten. So wuchs er ohne Familie und ohne Stamm auf, und um zu überleben, ist ihm jedes Mittel recht. Er lebt in den Schatten, schleicht durch die Dunkelheit, tötet ohne Reue und nimmt sich, was er will. Er ist der Meuchler. Der Meuchler ist der schnellste Archetyp. Seine Ausrüstung muss ihm erlauben, sich schnell und leise an seine Gegner heranzuschleichen und sie lautlos zu töten. Da der männliche Meuchler nicht mit seinen Schwestern aufgezogen wurde, stammt seine Ausrüstung nicht von den gleichen Handwerkern und verfügt auch nicht über die gleichen kulturellen Einflüsse. Aus diesen Grund wollten wir, dass seine Ausrüstung eher der eines Schurken ähnelt, anstatt das Fae-Erbe widerzuspiegeln. Da er als Ausgestoßener aufwächst, ist es nur natürlich, dass er sich soweit wie möglich vor der Welt verbergen will. Daher geben die Entwickler ihm einen Helm mit Kapuze, sodass er ungestört sein geheimnisumwobenes Dasein führen kann. Die Schatten verbergen zudem seine schwarzen Schwingen. Und wenn du erkennst, wer er wirklich ist, ist es schon zu spät, und du bist so gut wie tot. Männlicher Druide Die Druiden sind die Heiler der Sterbenden Welten. Gaea ist tot, und es steht nicht in der Macht der Druiden, die Welten selbst zu heilen. Daher versuchen sie, den Tod ihrer Brüder und Schwestern zu verlangsamen, indem sie den unsterblichen Hunger bekämpfen und dafür das Leben ihrer Gegner nehmen, die sich ihnen in den Weg stellen. Die Ausrüstung der Druiden soll genau diesen Kreislauf von Leben und Tod widerspiegeln. Um eine Verbindung zur Natur und zur Göttin Gaea zu zeigen, fiel die Wahl zudem auf eher organische Elemente. So werden vor allem Knochen für Plattenrüstungen verwendet, da diese außerdem für Tod und Verwesung stehen. Fell und gehärtetes Leder spiegeln hingegen seine Verbindung zu den lebenden Bestien der Welten wider, so als wäre er als Bär wiedergeboren worden. Blätter, Ranken und abgezogene Rinde stehen wiederum für die Wiedergeburt und das Wachstum, die einst jedes Frühjahr in den Sterbenden Welten beobachtet werden konnten, die heute jedoch nur noch in den Ewigen Königreichen zu sehen sind. Außerdem ist zu beachten, dass diese austauschbaren Stücke nur eine Ergänzung zu weiteren individuellen Gestaltungsoptionen sind, darunter: Frisur, Hautfarbe, Haarfarbe sowie Farbtöne der Kleidung und die Rüstung selbst. Vergiss zudem nicht, dass jedes Rüstungsstück verschiedene Körperteile bedeckt und unterschiedlich viel Schutz/Widerstand gegen die verschiedenen Schadensarten bietet: physisch (Schnitt, Stich, Wucht, Bluten), organisch (Gift, Krankheit, Pflanzen) und elementar (Feuer, Eis, Blitz). Natürlich können die Rüstungsteile auch miteinander kombiniert werden, sodass du beispielsweise Schuppenhandschuhe, ein Lederhemd und einen Plattenhelm tragen kannst. Wie gefallen dir die Rüstungen für die männlichen Meuchler und Druiden? FIndest du sie gelungen oder würdest du noch etwas daran ändern? Quelle: GESCHLECHTERVARIANTEN: MÄNNLICHE MEUCHLER UND DRUIDEN
  7. Die Konzeptphase aller Völker und der Designs für die Ausrüstung beider Geschlechter ist so gut wie abgeschlossen. Bisher hattest du die Gelegenheit, in den Spieltests bereits fast alle Hauptarchetypen kennenzulernen. Jetzt kannst du dich darauf freuen, auch die letzten verbleibenden Geschlechtervarianten online zu sehen! Die individuelle Anpassung der Charaktere ist von großer Bedeutung für die Spieler, um eine Identität im Spiel zu erstellen, mit der sie sich auch verbunden fühlen. Deshalb ist es dem Crowfall®-Team sehr wichtig, dass du bei der Erstellung deines Charakters auch wirklich eine große Auswahl hast. Hier ein erster Überblick der Konzepte für die männlichen Meuchler und Druiden, und ein Einblick, wie die Entwickler an die jeweiligen Looks herangegangen sind. Männlicher Meuchler Sohn der Fae, Halbblut und dazu bestimmt, bereits kurz nach der Geburt getötet zu werden. Seine Mutter verriet ihr eigenes Volk, um sein Leben zu retten. So wuchs er ohne Familie und ohne Stamm auf, und um zu überleben, ist ihm jedes Mittel recht. Er lebt in den Schatten, schleicht durch die Dunkelheit, tötet ohne Reue und nimmt sich, was er will. Er ist der Meuchler. Der Meuchler ist der schnellste Archetyp. Seine Ausrüstung muss ihm erlauben, sich schnell und leise an seine Gegner heranzuschleichen und sie lautlos zu töten. Da der männliche Meuchler nicht mit seinen Schwestern aufgezogen wurde, stammt seine Ausrüstung nicht von den gleichen Handwerkern und verfügt auch nicht über die gleichen kulturellen Einflüsse. Aus diesen Grund wollten wir, dass seine Ausrüstung eher der eines Schurken ähnelt, anstatt das Fae-Erbe widerzuspiegeln. Da er als Ausgestoßener aufwächst, ist es nur natürlich, dass er sich soweit wie möglich vor der Welt verbergen will. Daher geben die Entwickler ihm einen Helm mit Kapuze, sodass er ungestört sein geheimnisumwobenes Dasein führen kann. Die Schatten verbergen zudem seine schwarzen Schwingen. Und wenn du erkennst, wer er wirklich ist, ist es schon zu spät, und du bist so gut wie tot. Männlicher Druide Die Druiden sind die Heiler der Sterbenden Welten. Gaea ist tot, und es steht nicht in der Macht der Druiden, die Welten selbst zu heilen. Daher versuchen sie, den Tod ihrer Brüder und Schwestern zu verlangsamen, indem sie den unsterblichen Hunger bekämpfen und dafür das Leben ihrer Gegner nehmen, die sich ihnen in den Weg stellen. Die Ausrüstung der Druiden soll genau diesen Kreislauf von Leben und Tod widerspiegeln. Um eine Verbindung zur Natur und zur Göttin Gaea zu zeigen, fiel die Wahl zudem auf eher organische Elemente. So werden vor allem Knochen für Plattenrüstungen verwendet, da diese außerdem für Tod und Verwesung stehen. Fell und gehärtetes Leder spiegeln hingegen seine Verbindung zu den lebenden Bestien der Welten wider, so als wäre er als Bär wiedergeboren worden. Blätter, Ranken und abgezogene Rinde stehen wiederum für die Wiedergeburt und das Wachstum, die einst jedes Frühjahr in den Sterbenden Welten beobachtet werden konnten, die heute jedoch nur noch in den Ewigen Königreichen zu sehen sind. Außerdem ist zu beachten, dass diese austauschbaren Stücke nur eine Ergänzung zu weiteren individuellen Gestaltungsoptionen sind, darunter: Frisur, Hautfarbe, Haarfarbe sowie Farbtöne der Kleidung und die Rüstung selbst. Vergiss zudem nicht, dass jedes Rüstungsstück verschiedene Körperteile bedeckt und unterschiedlich viel Schutz/Widerstand gegen die verschiedenen Schadensarten bietet: physisch (Schnitt, Stich, Wucht, Bluten), organisch (Gift, Krankheit, Pflanzen) und elementar (Feuer, Eis, Blitz). Natürlich können die Rüstungsteile auch miteinander kombiniert werden, sodass du beispielsweise Schuppenhandschuhe, ein Lederhemd und einen Plattenhelm tragen kannst. Wie gefallen dir die Rüstungen für die männlichen Meuchler und Druiden? FIndest du sie gelungen oder würdest du noch etwas daran ändern? Quelle: GESCHLECHTERVARIANTEN: MÄNNLICHE MEUCHLER UND DRUIDEN Ganzen Artikel lesen
×
×
  • Neu erstellen...