Zum Inhalt springen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Gildenrekrutierung und -management


Shiro

ArtCraft Entertainment lädt in jüngster Vergangenheit immer wieder Mitglieder der großen Crowfall Gemeinschaft ein, ihr Wissen und Erfahrung mit anderen Spielern zu teilen. Im aktuellen Artikel über das Leiten und Verwalten einer Gilde schrieb Prom von Keepers of the DarkSide [KDS] über seine Erkenntnisse als mehrjähriger Gildenleiter.

Rekrutierung

  1. Rekruitere Leute, die an das gleiche wie Du glauben.
  2. Finde Deinen "Weg"
    • Warum möchtest Du eine Gilde anführen?
    • Woran glaubst Du?
    • Was sind Deine Ziele?
  3. Richte die notwendige Kommunikations-Infrastruktur ein. (Website, Forum, Discord, TeamSpeak, etc.)
  4. Teile Deinen GIldenmitgliedern diese Werte über die Kommunikationskanäle mit.
  5. Etabliere einen Rekrutierungsprozess und achte auf gewisse Standards Deiner Anforderungen und Werte. Starte die Rekrutierung durch einen Aufruf in einem Forum, im Spiel selbst oder über die sozialen Kanäle.

Kleine Gilden

Zielt auf eine Gildengröße von etwa 30 Mitgliedern. So werden im Durchschnitt etwa 10 bis 12 Leute täglich online sein, um gemeinsame Aktivitäten starten zu können. In solch einem Größenverhältnis ist es zudem noch etwas einfacher eine gewissen Verbundenheit aufzubauene. Es wird Monate dauern, um einen Kern von etwa fünf bis 10 Leuten für die Gilde zu gewinnen. In dieser Zeit wirst Du außerdem die zuverlässigsten Offiziere finden, die Dich bei der Verwaltung Deiner Gilde unterstützen können.

Mittlere Gilden

Führe den Rekrutierungsprozess weiterhin fort, achte aber dabei nie mehr als 30 bis 40 % Deiner Gildemtglieder mit neuen Rekruten zu besetzen. Gewähre ihnen Zeit sich in die Gilde zu integrieren, damit auch Neuzugängen ein Gefühl der Verbundenheit entwickeln können. Dein aktuellen Ziel sollten maximal 100 bis 120 Mitglieder sein. Eine noch größere Mitgliederanzahl beeinflusst die Gruppendynamik zu sehr und komplexere Strukturen sind von nun an Grundvoraussetzung für eine funktionierende Gilde.

Große Gilden

Nun ist es an der Zeit eine ordentliche Struktur umzusetzen, Untergruppen zu bilden und ausreichend helfende Hände mit Gestaltungsfreiräumen auszustatten. Ein Offizier je Verantworung: Rekrutierung, Politik, Interne Beziehungen (Drama in einer Gilde, gibt es leider immer wieder), Schlachtführer für kleine bis mittlere Gruppenaktivitäten und Logistik (Ressourcenbeschaffung und Verarbeitung im Handwerk) seihen hierbei als Beispiel aufgeführt. Als Gildenleiter ist es Deine Aufgabe Deine Offiziere bei ihren Tätigkeiten zu unterstützen.

Management Prinzipien

Starte stets mit "Warum?"

Du könntest unter Umständen alle Tätigkeiten selbst übernehmen. Stattdessen solltest Du Dir die Last viel besser mit verlässlichen Kollegen teilen. Stelle jedoch vor Abgabe der Verantwortung sicher, dass Verstanden wurde, warum dies Aufgaben erledigt werden muss.

Im Idealfall: Du kriegst vielleicht einen Vorschlag für eine viel bessere Lösung als Du bisher im Kopf hattest und Dein Offizier hat das Gefühl er konnte etwas nützliches beitragen.

Im schlimmsten Fall: Du kriegst nicht die Unterstützung wonach Du gesucht hast. In diesem Fall hast Du Dein Anliegen entweder nicht richtig kommuniziert oder der Aufgabenträger ist nicht der richtige für diesen Job.

Unterstützte stets deine Offiziere

Hat einer Deiner Offiziere eine Entscheidung getroffen, unterstütze ihn/sie dabei. Nur wenn etwas wirklich grundlegend falsch ist, solltest Du entsprechend eingreifen und dem Offizier die Problematik dahinter aufzeigen. Dem Offizier schon bei kleineren Meinungsunterschieden zu widersprechen untergräbt dessen Autorität sowie Selbstwertgefühl. Im weitere Folge leidet auch das Interesse an der Rolle wodurch Du einen gewillten Offizier unter Umständen verlieren könntest.

Sollte einer Deiner Offiziere tatsächlich einen Fehler machen, besprich diesen mit ihm/ihr persönlich und findet gemeinsam eine geeignete Lösung.

Zeige niemals mit dem Finger

Prangere niemals einen deiner Gildenmitglieder, geschweige denn einen Offizier, öffentlich an. Machst Du es doch, gehen die betroffenen meist sofort in die Defensive und werden uneinsichtig, wenn es zur Ausprache eines Problems kommt.

Vermeide keine Diskussionen oder unangenehmen Gespräche. Sei aber im Umgang mit ihnen vorsichtig und gehe auf das Wesen der betroffenen Personen entsprechend auf sie ein.

Liebe Deine Leute

Du verbringst Deine Online Zeit mit Menschen und nicht mit Pixel. Wertschätze sie entsprechend mit Deinem Umgang.

Vermeide es, einen Fehler zweimal zu begehen

Wir sind alle Menschen und machen Fehler. Was aber tatsächlich zählt, ist aus ihnen zu lernen.

Habe Spaß und sei Konstruktiv

Um erfolgreich zu sein, bedarf es Ziele, Pläne und Vorbereitungen. Es ist wichtig, dass man gemeinsame Erfolge feiern kann. Läuft es jedoch einmal nicht wie geplant, sei dennoch konstruktiv und sieh den Spaß hinter all euren gemeinsamen Aktivitäten.

Fokusiert euch auf das erlebte und die dadurch gewonnene Erfahrung und macht es beim nächsten Mal besser.

 

Übrigens! - CFC unterstützt Dich und Deine Gilde

Wir bieten allen Gilden/Gruppen (unabhängig von Größe, Spielstils, Sprache, etc.) sowie Ewigen Königreichen die Möglichkeit eines kostenlosen, eigenen Bereichs für Eure Community.

Du kannst Deine Gilde / Dein Ewiges Königreich ganz einfach in unserem Hosting anlegen und erhältst dort volle Einstellungsmöglichkeiten wie

  • Öffentlich oder Privat (Einsicht)
  • Rekrutierung aktiv / inaktiv
  • individuelle Ränge (Gildenleiter, Offiziere, bzw. Monarchen, Landherren, etc.)
  • eigenes Gildenlogo und Titelbild

Ihr besitzt dort euer eignes

  • Forum
  • Kalender
  • Mitgliederroster
  • Navigationsmenü

Und natürlich wird jedes Mitglied Deiner im öffentlichen Forum der CFC unter der Flagge Deiner Gilde / Deines Ewigen Königreichs repräsentiert:

CFC Gilden und Ewige Königreiche Hosting

 

Jetzt Deine Gilde eintragen!

 

bearbeitet von Shiro

Hast Du noch weitere Tipps für Gilden- und Gruppeführer?

Quelle: https://crowfall.com/en/news/articles/guild-recruiting-and-management/


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


Rückmeldungen von Benutzern

Empfohlene Kommentare



Gast
Ein Kommentar hinzufügen

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor zurücksetzen

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...