Zum Inhalt springen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ein Kind von zwei Müttern


Bluemotion

Am heutigen Dienstag erwartet uns ein Artikel von Timothy Eisenzimmer. Letzte Woche hat er mit J. Todd Coleman ein Interview zu den Fertigkeiten führen dürfen. Heute dürfen wir seine Meinung, sowohl zu Crowfall, als auch zu Camelot Unchained lesen.

Zitat

Von Anfang an liegt der Fokus auf PvP und nicht darauf, Erfahrung zu sammeln. Dadurch werden die Spieler motiviert, VIP zu werden und der Krähe/Account erlaubt, mehrere Archetyps zu trainieren, ohne traditionell einen neuen Charakter anlegen zu müssen. Als ein selbst diagnostizierter Altoholic war ich ziemlich erleichtert, mehrere Archetyps (durch ihre Fähigkeiten) auf einem einzelnen Account zu besitzen.

Das komplette Interview findet ihr auf MMORPG.com. Es ist aber auf Englisch.

 

Wie seht ihr die Meinung von Eisenzimmer? Seid ihr der gleichen Ansicht?

 

Quelle: MMORPG.COM: A CHILD BORN OF TWO MOTHERS Tuesday February 16th, 2016


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


Rückmeldungen von Benutzern

Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden



Gast
Ein Kommentar hinzufügen

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor zurücksetzen

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...