Zum Inhalt springen

Crowfall Leibeigene


1. Was ist ein Leibeigener?

Leibeigene sind die Seelen gefallener Krieger und Handwerker; die Geister, die in den Sterbenden Welten verbleiben, nachdem die Lebenden vor dem Hunger geflohen sind. Sie sind Geister und Seelen, die in den letzten Stunden in diesen Welten herumspuken ...

Die Herausforderung bei diesen Geistern liegt darin, dass sie nicht in das Leben nach dem Tod hinübergehen können, da sie von unerledigten Dingen aufgehalten werden. Sie können der Welt jedoch nicht entkommen, da sie in ihr gebunden sind. Somit sind sie gefangen in – und werden bald auch verschlungen mit – einer Welt, die bereits mit dem Hunger infiziert ist.

2. Moment, sind das also Sklaven? Das klingt ziemlich düster.

Leibeigene sind keine Sklaven. Du agierst als eine Art „Sensenmann“ – eine der von den Krähen verlangte Aufgaben besteht darin, diese umherstreifenden Seelen aufzuspüren und ihnen im Namen der Götter das Seelenheil anzubieten.

Der Handel ist ganz einfach: um nicht vom Hunger verschlungen zu werden, erhalten Leibeigene die Chance auf Erlösung. Sie treten in den Dienst der Götter, dienen eine gewisse Zeit lang als Handwerker und Spektralwächter, woraufhin ihre Seele dann befreit wird und sie auf ewig ruhen können.

Ok, ja. Es ist düster. Denk aber daran, dass du hier der Gute bist. Ohne dich würden sie vom Hunger verschlungen.

3. Dienen alle Leibeigenen im Spiel auf die gleiche Weise?

Nein! Leibeigene haben in Crowfall eine Vielzahl von Einsatzgebieten. Jeder Leibeigene hat jedoch einen bestimmten Zweck, abhängig von seinem Beruf im Leben.

Leibeigene können als Händler dienen, die deine Verkäufe verwalten; Handwerker, die dir bei der Anfertigung von Gegenständen helfen; überirdische Ausbilder, die dir dabei helfen, gewisse Fähigkeiten schneller zu erlernen; Wachleute, die deinen Festungswall bewachen; und Bindungsgeister – gefallene Krieger, die in die Runen graviert werden können, um deine Waffen und Rüstungen stärker zu machen (du kannst z. B. den Geist eines elfischen Schmiedemeisters an dein Schwert binden. Die Echos seines Lebens werden deine Schläge führen und dich vor Schaden bewahren).

4. Haben Leibeigene Werte?

Ja! Gewisse Leibeigene sind in bestimmten Aufgaben besser als andere. Einige dienen besser als Wachen, Handwerker, Ausbilder oder Bindungsgeister, die in Waffen oder Rüstungen gesperrt werden.

Obwohl Leibeigene immer das Ziel verfolgen, dem Hunger zu entkommen, sind nicht alle vertrauenswürdig. Diese Leibeigenen werden die Grenzen ihrer Verzauberung austesten und regelmäßig versuchen, sich deiner Kontrolle zu entziehen. Wir arbeiten noch an den Details dieses Systems, aber (um im Einklang mit unserer allgemeinen Design-Philosophie zu bleiben): ein höheres Risiko bedeutet auch eine größere Belohnung. Das bedeutet, dass die mächtigeren Leibeigenen häufig schwieriger zu kontrollieren sein werden.

5. Wie nehme ich einen Leibeigenen gefangen?

Leibeigene spuken gewöhnlich in den Ruinen der Kampagnewelten herum. Geister neigen dazu, die gleichen Hallen und Räume zu wandern, in denen sie einst lebten. Um einen Leibeigenen gefangen zu nehmen, benötigst du ein Seelenjuwel.

Seelenjuwelen werden eingesetzt, um Leibeigene gefangen zu nehmen, sie auf Handwerksanleitungen (und Verzauberungsanleitungen) zu übertragen und daran zu binden.

6. Sind alle SeelenjuweIen gleich?

Vermutlich nicht. Doch auch dieses System ist noch in Arbeit. Unser Gedanke dabei ist, dass höherwertige Juwelen mächtigere Leibeigene aufnehmen können, und dass sich die Qualität und die Größe des Juwels direkt darauf auswirken, wie einfach ein Geist aufgenommen werden kann.

7. Gibt es irgendeine Beschränkung der Anzahl von Leibeigenen, die ich haben kann?

Da sie in einem Seelenjuwel gehalten werden, zählen sie als standardmäßiges Inventarobjekt. Die Größe deines Inventars ist die einzige Beschränkung.

8. Gibt es irgendeine Beschränkung der Anzahl von Leibeigenen, die aktiv sein können?

Die Beschränkung gilt nicht für einen Charakter oder ein Konto. Stattdessen erzwingt jedes System seine eigene(n) Beschränkung(en). Gegenstände können zum Beispiel nur mit einem Bindungsgeist versehen werden. Gebäude haben eine vorgegebene Anzahl an Leibeigenen-Slots (im Spiel als Beschwörungskreis dargestellt) und jeder davon kann nur einen einzigen Leibeigenen aufnehmen. Allgemein gilt für Gebäude, die Leibeigene zulassen, dass das Level des Gebäudes erhöht werden kann, um mehr Leibeigenen-Slots dieses Typs zu aktivieren.

bearbeitet von Shiro


  FAQ melden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×