Geschichte Ein kleines Bierchen löst schon mal meine Zunge, daher erlaubt mir, Euch eine Geschichte darüber darzubieten, wie ich zu diesen Narben gekommen bin. Oh, tut nicht so, als hättet Ihr sie nicht gesehen. Mein Leben ist mir geblieben und ich schäme mich nicht für die Geschichte, die mir ins Gesicht geschrieben steht. Vor vielen Jahren habe ich für eine Kriegsfürstin Waren transportiert. Das ist aber schon so lange her, dass ich mich nicht mehr an ihren Namen erinnern kann. Jung