Zum Inhalt springen

Edigan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Edigan hat zuletzt am August 15 gewonnen

Edigan hatte die beliebtesten Inhalte!

Ansehen in der Community

20 Ausgezeichnet

1 folgt dem Benutzer

Über Edigan

  • Rang
    Bürger

Letzte Besucher des Profils

537 Profilaufrufe
  1. Bestiarium: Greifen

    ja na klar ist das ok, aber wenn ich sehe was alles noch beim PVP und den Standartmechaniken zu machen ist und noch ernsthaft von einem Softlaunch 2017 die Rede ist, frage ich mich schon: 1. Wie stark kann sich noch die Performence bis Dezember verbessern bei ständigen Contentzuwächsen ---> ich hatte noch kein annehmbare Spielerfahrung bei 10+ Spieler Kämpfen es sind immernoch die gleichen FPS/Rubberbanding Probleme vorhanden (trotz High-End PC) die beim Softlaunch nicht auftreten dürfen 2. Wo soll Entwicklerzeit für größeren PVE- Content bis Dezember herkommen wenn nichtmal alle versprochenen Corefeatures wie Mounts, Factories entwickelt geschweigeden implementiert sind. Ich persönlich denke/hoffe ,dass ACE bald ankündigt seinen Softlaunch release nach ENDE2018 zu verschieben ansonsten wird das nix !!! (Ich bin zwar begeisterter CF Anhänger aber realistisch betrachtet ist die jetztige Qualität unterirdisch und nicht konkurrenzfähig und ich glaube nicht, dass sich das bis Dezember ändern wird. Außerdem sind wir jetzt schon 1 Monat in der Belagerungskampagnenweltphase ohne auch nur eine Belagerung mit Siegeequipment gehabt zu haben.) Aber dafür, dass ACE erst seit anfang 2015 an CF arbeitet haben sie schon viel geschafft aber ein gutes MMO braucht halt 4-5 Jahre Entwicklungszeit daher währe ein release von dieser Warte aus frühestens im Jahr 2019/2020 zu erwarten.
  2. Bestiarium: Greifen

    PvE ist halt im Moment echt nicht nennenswert vorhanden, das wird ein riesiges Problem falls da nix kommt außer 5-6 neue Mobs.
  3. Bestiarium: Greifen

    Eks würde ich eher als private Housinginstanz betrachten für abgesprochene Kämpfe oder Testbelagerungen, außerdem braucht man dort auch andere Spieler um etwas machen zu können ansonsten gibt es dort ohne Spieler nix zu tun nachdem man seine Parzellen gesetzt und seine Gebäude gebaut hat. In den Kampagnen sollte es trotz der Fokussierung auf das PVP auch noch genügend anderen Content geben falls gerade mal keine Belagerung oder Gegenspieler zu finden sind (24/7 Schlachten wird es wohl kaum geben). (sprich man muss eine immersive Kampagnen-Welt erschaffen mit: Erkundungspunkten, Events, NPC Monster/Elitemonster/Wachen/Patroullien, evtl. sogar Quests). Crowfall ist ein MMO und kein PVP Arenabrawler. ( Wenn man nur Belagerung und direkte PVP-Kämpfe haben will ist Mount&Blade das Spiel der Wahl) Ich muss eherlich sagen, dass mich Crowfall nicht fesseln wird sollte es nur bei Belagerungen und PVP-Schlachten bleiben ,die letzten Tests fand ich recht langweilig, selbst das PVP kann mich da nicht dauerhaft fesseln, weil es zu repetitv wird (und auch nicht sooo gut ist= für mein Empfinden gutes Mittelmaß aber auch nicht überwältigend) wenn man es längere Zeit am Stück macht, da in den Leerzeiten dazwischen im Moment nichts interessantes zu tun gibt. Die Kampagnenwelten müssen echt viel lebendiger gemacht werden, denn was nützten riesige Maps wenn sie keinen Content beinhalten (Marathonsimulator zur nächsten Burg......) und sich die Action nur an den Burgen zu limitierten Zeiten konzentriert. Evt. hab ich auch falsche/zu hohe Erwartungen an das Spiel, aber nur Gegenspieler als "Content" zu haben wird denke ich auf mittel-und langfristiger Sicht nicht ausreichen um das Spiel als "MMO" am leben zu halten (das Spiel ist ja praktisch tot und leer wenn keine Spieler da sind also gibt es ja keinen Grund für verbliebene Spieler einzuloggen da es ja keine nennenswerte andere (PVE-)Beschäftigung gibt, da z.B. Crafting auch sinnlos wird da niemand mehr da ist um Sachen zu kaufen = Teufelskreis nach unten), dafür gibt es schon bessere Spiele als Crowfall die auf reines Belagerungs/Arena PVP ausgelegt sind. (PVP und PVE müssen meiner Meinung nach in einem MMO Hand in Hand gehen selbst wenn auf dem PVP das Hauptaugenmerk liegt). Ich bin mir auch nicht sicher ob ACE sich dieser Problematik bewusst ist. (Zusätzlich ist es sowie so schon schwer genug Spieler anzulocken, wenn man nicht gerade auf den großen Plattformen wie z.B. Steam oder Battle.net released, CF braucht schon mindestens eine Population von ca. 500 aktiven Spielern pro Kampagne damit alles läuft)
  4. Bestiarium: Greifen

    ACE soll sich nur Zeit lassen und jetzt nicht im Dezember den Softrelease rausrushen, weil die Qualität dann sehr leiden würde (sprich: nicht den heutigen MMO Marktstandarts genügt). Softlaunch Q3 oder Q4 2018 halte ich für realistischer.
  5. Bestiarium: Greifen

    Ich hoffe es kommen noch viel mehr NPC-Monster, ansonsten wirkt die welt irgendwie etwas leer und unattraktiv. In Sachen Weltimmersion muss ACE noch deutlich was drauflegen (sprich: PVE Beschäftigung, Events, Elitebosse, Orte zum erkunden), weil außerhalb des PVPgeplänkels wurde mir in den letzten Tests echt sehr schnell langweilig. (keine Gegenspieler= kein Content)
  6. Die Mechaniken des Fertigkeitentrainings

    Selbst wenn es so kommen sollte, 20% sind 20% und da haben VIPs schon einen kleinen Vorteil. Das ist schon leichtes P2W aus meiner Sicht, allerdings nicht so tragisch, dass ich jetzt kein Crowfall mehr spielen würde. (dennoch etwas ärgerlich) Aber das Spiel ist ja noch nicht fertig, d.h. es kann sich ja noch viel verändern was das Skillsystem und den VIP-Status angeht. Man wird sehen wie es sich, im Endeffekt im fertigen Spiel auswirken wird. (bisher sind wir ja alle nur am spekulieren)
  7. Die Mechaniken des Fertigkeitentrainings

    Klar braucht das Spiel einen konstanten Cashflow, damit es dauerhaft erfolgreich ist und das Unternehmen dahinter nicht pleite geht. Aber doch nicht zu den Konditionen, VIP ist jetzt einfach viel zu essentiell um es nicht zu haben und das ist P2W (wenn auch in vergleichsweise kleinem Maßstab). Meiner Meinung nach sollten Nicht-VIP-Spieler eine abgespeckte Warteschlangenversion bekommen oder Crowfall sollte zu einem Abo-Model wechseln. (Beides wäre fairer und besser für das Spiel)
  8. Die Mechaniken des Fertigkeitentrainings

    Alternativ könnten nicht-VIP Spieler eine Warteschlange mit weniger Slots als VIP-Spieler bekommen, dass wäre zumindest etwas fairer das halte ich trotzdem für kein gutes Argument um diesen VIP-Vorteil (wie er zum heutigen Stand ist) zu rechtfertigen, nur weil das andere Spiele auch so machen. Außerdem ist das PVP noch viel wichtiger als in Black desert und das Kernelement von Crowfall, leider eine der wenigen Fehlentscheidungen die ACE bisher getroffen hat. (evtl. ändern sie das ja noch) Das einzig Gute daran ist, dass Multiaccounting jetzt praktisch nicht mehr möglich bzw. effektiv ist, da diese Accs auch VIP benötigen werden um richtig was zu reißen. ( Ich denke viele Besitzer von mehreren Accounts werden sich jetzt sehr stark ärgern^^)
  9. Die Mechaniken des Fertigkeitentrainings

    Das gefällt mir überhaupt nicht, warum können die 5 Kerne, die ja zum selben Skill gehören nicht einfach automatisch durchlaufen? (das riecht mir nach künstlicher Hürde, damit VIP gekauft wird) Das geht mir schon etwas in p2w richtung und hat ein negatives "Geschmäckle". Diese ViP Warteschlangen geschichte würde ich ja noch akzeptieren, wenn es sich um 2 verschiedene Skills handeln würde die man in die Warteschlange packt, aber 5 Stufen des gleichen Skills jeweils ankicken, sprich in die Warteschlange setzten zu müssen find ich irgendwie dumm.
  10. Gründerupdate: Gildenfestungen

    Sehr komische Preispolitik (sprich: viel zu teuer!!!!), wie stellen die sich das den in der Praxis vor mit dem Bezahlen von so großen Burgen. Alle überweisen etwas an den Gildenleader und der kauft, das dann (hoffentlich?!) oder was? Es können ja nette Leute in der GIlde sein aber was Geld angeht fehlt mir da das Vertrauen. Die Preise finde ich mehr als obszön. (die größte Burg sollte maximal 100 Euro kosten und nicht 7000 Euro wie jetzt, Kapazität von Spielern hin oder her!!) Zum Glück interessiert mich das Ek sowieso nicht so sehr, deshalb juckt mich da die Preispolitik bei den Gebäuden etc. nicht so stark, aber ich fürchte dass einige allein schon wegen der Preise Crowfall nicht spielen werden. (und das regt mich widerum schon etwas auf^^) Viele Leute verstehen auch garnicht, dass die gekauften Burgen nicht in die Kampagnewelten miteingebracht werden können und sprechen daher jetzt schon von p2w, und werden das SPiel auch nicht spielen. Alles in Allem läuft es gerade etwas unglücklich ! P.S: ich denke mit niedrigeren Preisen könnte man im Endeffekt aus ACEs Sicht auch mehr Geld machen als mit der jetzigen Preispolitik
  11. Die erste Kampagne

    Sehr gutes Update endlich geht es voran, allerdings bleiben noch ein paar Fragen offen, ob das alles so funktioniert wie gedacht. (das lässt sich wohl nur in der Praxis testen^^) 1. Warum sollte man ein Fort erobern/reparieren und dort Zeit/Materialien investieren, wenn es trotzdem jedem Gegner zugänglich ist und einfach Nachts heimlich geklaut werden kann? Das erscheint mir etwas nutzlos und nicht ganz durchdacht (ein Fort sollte per mini-belagerung erobert werden), da sucht man sich doch lieber ein Kastell und investiert da Zeit/Materialien rein. (Und die Forts rushed man dann kurz vor Kampagnenschluss am letzten Tag für die Siegpunkte) 2. Die Fraktion "Balance" scheint mir recht unbalanced zu sein, weil sie durch vergleichsweise weniger Anstrengung als die anderen Fraktionen gewinnen kann. Die Siegbedingung von Balance ist mir auch noch nicht ganz klar, gewinnt Balance wenn Order 33%, Chaos 33%, Balance 33% hat oder wenn Order 50%, Chaos 50% und Balance 0% hat. (in beiden Szenarien haben ja weder Order noch Chaos klar gewonnen) 3. Hoffentlich gibt es ne maximale Spieleranzahl pro Fraktion^^ P.S: Welche Fraktion wird die Community hier spielen ???
  12. Crowfall Snap Test (everyone is invited)

    bis

    echte schade hatte mich schon gefreut crowfall zu testen^^
  13. Crowfall Snap Test (everyone is invited)

    bis

    leider klappt das Spiel überhaupt, wenn ich mein Ek betreten will crashed das ganze Game und auf BB crashed das Game auch direkt im Ladebildschirm oder nach 2-3min. Schade hätte gerne länger angetestet.
  14. Großartige Neuigkeiten zu verkünden

    fand ich jetzt ehrlich gesagt nicht so, war bei nem Kumpel von mir, der hat nen high-end pc und sehr gutes internet, und es gab einfach rubberbanding des Todes bei mehr als 2 Spielern alle sind nur Rumteleportiert. Einen vernünftigen Kampf konnte man leider vergessen, dass war jetzt meine Erfahrung vom BB server.
  15. Großartige Neuigkeiten zu verkünden

    Ein sehr schönes Update, hoffentlich geht die Performence durch das Grafikupdate nicht noch mehr in den Keller. Vielleicht hat ACE eine Möglichkeit gefunden, Rubberbanding und Lags bei größeren Spieleransammlungen ( es laggt ja schon bei mehr als 2 Spieler im Moment...) zu verhindern.
×