Zum Inhalt springen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fragen und Antworten: Juni 2017


Shiro

Es ist wieder etwas Ruhe eingekehrt - die großen Ankündigungen im Mai sind vorüber und während Spieler sich ausgiebig mit den neuen Features von Crowfall beschäftigen, arbeiten die Entwickler eifrig an Fehlerbehebungen und neuen Inhalten, die schon bald auf uns warten: Die erste Kampagnen Welt. 

In der aktuellen Juni Ausgabe von Crowfalls Fragen und Antworten, dreht neben den angesprochenen Kampagnen Welten auch um:

  • Den aktuellen Status von Crowfall
  • Das Gildensystem
  • Mounts und Karawanen
  • Leibeigene und Disziplinen Rezepte
  • Design Entscheidungen von Klassen und Disziplinen

 

Nachdem nun "Große Welt" seit 6 Monaten veröffentlicht ist - habt ihr all das erreicht, was ihr euch mit diesem Meilenstein vorgenommen habt?

Ja, im Großen und Ganzen kann man das so sehen. ACE habe eine Welt geschaffen, in der man nicht nur spielen sondern auch Ernten und Abbauen kann. Man konnte weitere Untersystem etablieren, die nun für die nächsten Schritte - Die Kampagnen Welten - genutzt werden können.

Der Anfang des letzten Monats war etwas unglücklich für Pre-Alpha Tester. Einfach Pech oder doch zu viel Neues auf einmal?

Wahrscheinlich ein wenig von beiden - aber das Gute daran ist, man merkt dass die Entwickler vollkommen hinter dem Projekt stehen und unzählige neue Inhalte ins Spiel bringen.

Soviel, das man leider nicht alle Inhalte intern im Entwicklerstudio von ACE testen kann. Aber mit dem Laufe der Zeit wurden die Tests immer besser, da ACE stark an Fehlerbehebungen und Optimierungen arbeitet.

Zukünftig wird es hier jedoch Verbesserungen geben, da interne Testserver aufgestellt werden und die Spieler nicht mehr direkt die Entwicklerversionen vorgesetzt bekommen.

Könnt ihr eine Übersicht zum Thema Gilden geben?

Crowfall wird grundsätzlich ein relativ klassisches Gildensystem haben. Einen wirklicher Unterschied gibt es in der derzeitigen Planung nur mit den Untergeordneten Gilden (Subgilden). Also eine Gilde kann eine andere Gilde unter seinem Banner vereinen. 

Dazu aber in Zukunft mehr.

Wie werden Gildenbanken aussehen? Gibt es Protokoll zur Einlagerung/Entnahme? Sicherheitsmaßnahmen?

Im ersten Schritt wird es eine schlichte, gemeinsam verwaltbare Truhe geben auf die jedes Gildenmitglied Zugriff haben wird. Zukünftig kann sich dies natürlich technisch noch weiterentwickeln.

Habt ihr Fortschritte bei den Reittieren und Karawanen gemacht?

Nein, ACE hat damit noch nicht begonnen. Der aktuelle Fokus liegt auf der Entwicklung der Kampagnen Welten.

Werden wir Zugriff auf Basis Disziplinen-Runenrezepte haben, um Charaktere bei der Erstellung schnell individuell gestalten zu können? Die Voraussetzung von bestimmten Leibeigenen zur Herstellung einer speziellen Disziplin sieht nach einer zeitaufwendigen Glückssache aus?

Es wird noch ein wenig dauern, bis die technischen Voraussetzungen getroffen sind, um Disziplinen in der Weise herzustellen, wie es schlussendlich im Spiel werden soll. Dazu benötigt man die Unterstützung der Leibeigenen, die zur Herstellung von Disziplinen benötigt werden. Danach wird man sich ansehen, wie viel Glück und Zeitfaktor man der Herstellung von Disziplinen geben möchte.

Neue Klasse "Barde" - warum habt ihr den Barden nicht als Klasse ins Leben gerufen sondern als Disziplin?

Nun, man befindet sich immer noch in der Testphase und probiert diverse Dinge aus. Das Disziplinen System hat den Vorteil, dass man Kampfsysteme und Eigenheiten, die beispielsweise einen Barden auszeichnen, gut testen kann ohne ein komplett neues Modell mit Animation und Geschichte zu erschaffen. Man kann Fähigkeit um Fähigkeit entwickeln und sehen, wie viel Spaß die Mechaniken wohl bringen werden.

Neben dem Barden würde man auch gerne eine Art Schamane mit Standort gebundenen Totems oder einen Ingenieur mit Türmen als Disziplin ausprobieren. Ob diese immer nur als Disziplin spielbar sein werden, ist noch nicht endgültig, doch das Disziplinen System bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Neben der genannten Testphase ist eine Mechanik zudem nicht an eine bestimmte Klasse gebunden, denn jede Klasse könnte die Barden Disziplinen ausrüsten.

Ist ACE genauso aufgeregt wie die Spieler die unzähligen Disziplinen auszuprobieren?

Definitiv - man hat lange an diesem System gearbeitet und freut sich über die Begeisterung, die damit in den Spielern hervorgerufen wurde. Und dabei ist man erst am Anfang dieser Technologie. Es fehlen noch Ernte/Abbau Disziplinen und auch die Fähigkeiten und völkerspezifischen Disziplinen sind noch nicht alle im Spiel. 

 

Wie hat dir diese Ausgabe der Fragen und Antworten gefallen?

Quelle: ACE Q&A FOR JUNE: WE'RE NOT DONE YET


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


Rückmeldungen von Benutzern

Recommended Comments

Keine Kommentare vorhanden



Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×