Kraahk

CFC Unterstützer
  • Gesamte Inhalte

    640
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    111

 Inhaltstyp 

Profile

Crowfall Neuigkeiten

Crowfall Gilden Index

Crowfall Videothek

Crowfall Patchnotes

Crowfall Guides

Crowfall Archetypen

Crowfall FAQs

Crowfall Bestiarium

Crowfall Livestreams

Forum

Kalender

Gildenhosting

Alle erstellten Inhalte von Kraahk

  1. Alleine ist immer doof. Das hat sich vor Kurzem auch der O-Ton-Charts Thread gedacht und sich deswegen bei mir beschwert. Und wer bin ich, ihm seinen Wunsch zu verwehren? Hier nun also der Kleine-Schwester-Thread. Ihr habt epische, tolle, witzige, herzzerreißende, grausige, unverschämte Bilder geschossen? Von Bugs, Bugs Bunny oder anderen Kumpels? Oder wollt einfach nur einen Bildbeweis gesichert sehen? Dann ist hier der richtige Platz dafür. Möge der Thread wachsen und gedeihen ... aber nicht so sehr, wie der O-Ton-Charts Thread. Wer mag es schon, von der kleinen Schwester übertrumpft zu werden? P.S.: Ein Bildtitel oder eine kleine Beschreibung würzt den Augenschmaus.
  2. Aber unbedingt. Danke für den Beitrag.
  3. Ich WUSSTE, dass ihr das bringt. Ja, gut, ich wusste es nicht. Aber ich war davon überzeugt. Glückwunsch zum ersten Bild an den Hochadel inklusive König von Crescent. Ich ergänze mit einem der neuesten Features, das ich im Hausausstattungstest der Königreiche testen durfte. Oder so ähnlich. Der Blumenteppich
  4. Ich glaube ich muss da noch was ergänzen. Ich sehe das als Standard im Bezug darauf, was diese Spielertypen möglicherweise gehäuft wählen werden. Rein Loretechnisch sieht das für mich persönlich anders aus. Denn Chaos heißt in Crowfall nicht chaotisch und Order heißt nicht ordentlich. Chaos ist die Gruppe, die den Hunger unterstützt und Order die Gruppe, die gegen den Hunger ankämpft. Da ich Hunger, aus mir selbst teilweise unerfindlichen Gründen, nur selten leiden kann, liegt mir die innere Bindung zum Chaos verständlicherweise fern. Darum sage ich: Gebt dem Hunger keine Chance!!! Brot für die Welt!! Nieder mit der Theke im McDonalds (oder Bürger King, Kentucky schreit ficken oder der Eisdiele Venezia in Köln Ehrenfeld)! Nur, dass das mal gesagt wurde.
  5. Da kann man im Eifer des Gefechtes schon mal etwas falsch verstehen, wenn das Auge nicht mithört. Panisches aufkreischen, als die Gruppe (darunter einige Templer, die im aktuellen Build durch stapeln ihrer Fähigkeiten ziemlich IMBA werden) ihre Waffen zieht und auf den Gegner losstürmt: Easttech: Lass stacken! Lass STACKEN!!!
  6. Viel zu oft passiert es, dass die geistigen Ergüsse der hochwohlgeborenen und zugleich hochkreativen deutschsprachigen Crowfall Community verloren gehen. Warum eigentlich? Gut, sicher, den meisten geht der Witz verloren, wenn sie nicht selber dabei waren, als die Worte im Teamspeak flossen. Aber was solls. So wird zumindest Zeugnis bekundet über die Irren, die sich dort tummeln. Möge es für andere ein Ansporn oder eine Warnung sein. Zumindest solltet ihr so eher wissen, worauf ihr euch einlasst. Der Einlass ist übrigens kostenlos (von Kosten für die geistige Gesundheit natürlich abgesehen). Erwartet in diesem Thread die Sprüche, die andere Leute cool fanden. Und setzt selber die Sprüche rein, die euch selbst im wahrsten Sinne des Wortes, äh, wahnsinnig begeistert haben. Ob als Text oder als ganz fiese Aufnahme. Aber denkt dran, bevor ihr eine Voice Aufnahmen veröffentlicht, fragt die Leute die dabei gesprochen haben, ob das für sie ok is. Recht auf informelle Selbstbestimmung und son Quark. Wir wollen hier ja keine Probleme bekommen. Text ist kein Problem, das ist sowieso nur Lesensehen und damit weniger als Hörensagen. Los gehts!
  7. FTFY Buch: 10 einfache Bratrezepte / Der Weg des Grillmeisters / Barbecue Bible Schwert: Ex-CALi-Buar Degen: Gaea's Gnade Großaxt: Patscha / Putza / Plömpel Lanze: Party Pilum Perfectus Stab: Wurzel des Übels Großschwert: Emanation der Standhaftigkeit / Göttergabel Bogen: Gespannte Konzentration Pistole: Köttelspucker Doppeldolch: Doppeldagger
  8. Toller Newsbeitrag. Ich würde vielleicht noch unsere Handwerksspezialistin Aki als Ansprechpartner einfügen, damit auch dieser Bereich abgedeckt ist.
  9. Ja, dann hopp. Wird Zeit.
  10. Das ist etwas das mir fehlt muss ich sagen. Es sind mir jetzt schon ein paar mal Threads durch die Lappen gegangen, weil sie in einem der Boards unter anderen aktuellen Threads versteckt waren. Jetzt geht das noch. Aber wenn das CFC noch aktiver wird (Gott bewahre xD), dann wird es langsam eng. Eine Liste der letzten sagen wir 10 bis 15 Themen mit der zuletzt darin postenden Person und Zeitstempel wäre wirklich toll und vermeidet, dass immer jedes Board öffnen muss, um nachzusehen, ob man nicht doch etwas neues übersehen hat.
  11. Ein Zitat ganz speziell für Jay, falls sie jemals wieder hier reinschaut. Es ging um einen Bierstand, den es (nur) in Köln gibt (genauer, an einem Weinstand in Pulheim ). Amarok: Kölsch is der Espresso unter den Bieren.
  12. Krieger Chaos, Crafter Order, Königreich Balance. Das würde ich als Standard ansehen. Für die Scorn Kampagne ist natürlich noch die Frage, auf welchem Server diese Kampagne stattfinden wird und für wen das also wirklich Sinn macht (ich denke mal US Server Ost). Rein Göttertechnisch stehe ich natürlich auf der Balance Seite. Ich finde Kronos sehr sympathisch. Und sollte ich Illara mal persönlich treffen, äh, naja gut, dann wird sie einfach weitergehen. Wäre mir aber egal. Und egal ist Balance. Und damit schließt sich der Kreis. Was die Kampagnen angeht, werde ich das wohl eher situativ von rein taktischen Überlegungen abhängig machen. Also: Keine Ahnung.
  13. Patrick ist mal wieder online. Über die Enttäuschungen in der Arbeitswelt. Fearme: Da wollt ich heut ein bisschen arbeiten ... jetzt komm ich nicht ins Spiel rein.
  14. Update: Aktuelle Karte (4.0 Scorn, 16.02.2017) im letzten Beitrag. Rohstoffvorkommen werden nicht mehr gesucht, aber ihr könnt die Karte gerne benutzen, um sie auszudrucken und die Rohstoffe/POI's für euch selbst einzutragen. Hiho! So, dann gucken wir mal, ob sowas hier schon funktioniert. ACE hat angekündigt, dass der neue Test ab heute Abend "unser erster Test einer großen Welt [...] mit voller Charakterpersistenz" ist. Große Welt (Large World) fett gedruckt. Das deutet darauf hin, dass der zuletzt vorhandene Umfang der Welt (61 Zellen) ziemlich wahrscheinlich deutlich gesteigert wird. Und das heißt: Neue Karten. Das heißt aber auch: Viel Arbeit! Deswegen werde ich die Karte diesmal nicht alleine erstellen und auch nicht allen frei zur Verfügung stellen. Stattdessen rufe ich euch auf, euch an der Jagd nach der goldenen Karte zu beteiligen. Jeder der sich beteiligt, wird ein Exemplar des Ergebnisses erhalten (mehr oder weniger "vollständig" je nach Umfang der Beteiligung - sich mit dem Ort einer einzelnen Kupferader beteiligen und dafür eine komplette Karte erwarten ist also nicht drin). Meldet euch hier, wenn ihr mitmachen und in eine geschlossene Diskussionsrunde wollt oder schickt einfach die gesuchten Infos an mich oder postet sie hier. Die Infos, die für die Kartierung gebraucht werden, gliedern sich in zwei Gruppen Parzellen Rohstoffe und POI's Helft mit, die Koordinaten der Rohstoffe und POI's zu finden und die genaue Platzierung/Richtung der Parzellen. Wer dazu mehr Infos braucht, kann unten weiter lesen. Ich bin gespannt, ob wir das als Gemeinschaftsaktion hinbekommen, ob es sich für die Größe der neuen Welt wirklich lohnt und vor allem, wie lange wir zusammen für eine vollständige Karte brauchen. Also schwingt die Feder! Kraahk Parzellen Am wichtigsten sind die Parzellen, weil sie die Grundlage der Karte bilden. Ich habe schon einiges an Vorarbeit zur Identifizierung der Zellen geleistet. Das sollte es euch leichter machen sie zu erkennen, wenn ihr sie seht. Wenn ihr mitmachen wollt, dann versucht bitte ungefähr den Platz mit dem X zu erreichen, der auf den folgenden Bildern gezeigt ist und meldet die Koordinate UND die Himmelsrichtung, in die der gelbe Pfeil zeigt. Ein paar Landmarken zur Orientierung vom Platz X aus und ein paar Bilder dazu. Gebirge: Von hier steht man direkt vor dem höchsten Berg, der fast in gleicher Linie mit seinem Schwesterberg links steht, dann ist links Schluss. Rechts geht das Gebirge noch eine ganze Weile weiter aber etwas verschlungener. Stadt: Man steht hier direkt neben dem Aufgang zu einem wirklich großen, rechteckigen Plateau auf dem oft eine Festung steht. Links vor einem ist etwas weiter weg ein sehr großer runder Hügel zu sehen. Sumpf: Der Sumpf ist leicht zu erkennen, er hat rotbraune Erde, Tümpel und liegt höher als andere Parzellen. Die Richtung der Parzelle läßt sich daran erkennen, ob die einzelnen Zellen Wasser haben oder nicht. Steht man auf einer Trockensumpf-Zelle, links und rechts und dahinter gehts abwärts, aber vor einem sind Tümpel und auf der Zelle vor einem rechts nicht, dann steht man auf dem X. See: Super einfach zu erkennen, weil: See. Das X ist auf dem höchsten Punkt des größeren Berges und man sieht in Richtung des kleinen Sees mit der Insel, während der See rechts von einem ist. Hügel: Ist tatsächlich eine 3-er Parzelle. Vom größen Hügel aus, der am X in einer Art Spitze endet, kann man auf eine große freie Fläche gucken, auf der drei einsame kleine Rundhügel stehen (wohl später mal für Wachtürme gedacht). Weiler: Die bisher einzige andere Festungsparzelle. Erkennt man vor allem daran, dass hier überall Häuser sind - aber keine riesigen Plateaus, sondern nur ein paar kleinere. Etwas schwer die Richtung zu erkennen, aber dafür gibt es hier ein Vollansicht-Bild, sollte klappen. Erhebung: Eine 1er Parzelle, die oft zum Auffüllen benutzt wird. Ein sehr unebenes Gelände, mit einer kleinen Mulde mitten drin. Eine Richtung wird hier nicht gebraucht. Rohstoffe und POI's Bitte meldet interessante Rohstoffvorkommen mit deren Koordinaten. Die Koordinaten werden im Spiel rechts oben angegeben. Gebraucht werden nur die erste (X) und letzte (Z) Koordinate, ohne Kommastellen. Zum Beispiel 2750, 1280. Die kann man sich super auf einem Blatt Papier notieren, während man spielt. Interessant sind: Stein: Kalkstein (beige) Stein: Travertin (braun) Stein: Schiefer (schwarz) Stein: Marmor (weiss) Erz: Kupfer (orange) Erz: Eisen (braun) Erz: Zinn (beige) Erz: Silber (silber) Erz: Gold (gold) Holz: Eiche (sehr dicker Stamm, "winkende" knorrige und dicke Äste, niedrige Baumkrone) Holz: Birke (sehr dünner Stamm, weiss mit Flecken, dünne Äste und Baumkrone) Holz: Esche Holz: Eibe (dicker Stamm, sehr hoch, sehr hohe Baumkrone) Spawner: Katzen Spawner: Wildschweine (Unterholz) Spawner: Monster (Zombies, blaues Kristallfeld) POI: Sägemühle POI: Steinbruch
  15. Hier die neue Karte von Scorn, basierend auf der offiziellen 3D Karte. Mal sehen, ob alles stimmt. Falls dem so ist, hier die gerade 2D Version zum Ausdrucken und drin rummatschen. Anschließend nochmal eine Kopie des Originals. Hinweis zu meiner Karte, bis auf die Sumpfparzelle ist alles sehr detailgetreu und sollte es erleichtern, den genauen Standort schnell zu identifizieren. Es wurden mehrere neue Parzellen mit eingebaut, darunter die Village Parzelle und mehrere Rohstoffparzellen. Auch die Shire Parzelle (die zum Fort-Festungspaket gehört) taucht zum ersten mal auf.
  16. Die erste Kampagne mit Fraktionsauswahl und Kampagnenbindung beginnt in Kürze. Newslink

  17. Ich liebe es, wenn kein Plan funktioniert! Dann polier ich mal die Brille. Also, ein doober ist zunächst mal ein Joint. Als vor kurzem so ein junger Typ eine Seite namens Facebook erfunden hat, kamen schnell ein paar noch jüngere Typen auf die Idee Spiele dafür anzubieten. Eins davon war Farmville. Und die dachten sich, junge Leute eben, je öfter man klickt, umso süchtiger werden die Spieler und um so reicher wir. Also die. Wir ja nicht. Darum nannte man die kleinen Belohnungsdinger die aufpoppten, und die man anklicken konnte aber nicht musste um sie aufzusammeln, doobers: Weil ihre Funktion den Suchtfaktor erhöhen sollten. Dieser Begriff hat dann Einzug in die amerikanische Spielewelt gefunden, für all die Dinge, die irgendwo aufploppen und die dann in die eigene Tasche wandern. Vor allem dann, wenn ihr Sinn mehr in einer Art Kombination aus Beschäftigungstherapie und Belohnungsbedarfserzeugung liegt. Da sehr viele sehr unterschiedliche Dinge damit gemeint sein können, ist es mittlerweile sogar so weit in die Sprache eingegangen, dass man doobers auch als namenlose Bezeichnung benutzt wird (wie Dings/Dingsda). http://blog.lazerwalker.com/2014/03/02/doobers-and-doors-microinteractions-as-game-reward-systems.html https://en.wiktionary.org/wiki/doober#English Die sinnvollste Übersetzung für den deutschsprachigen Spielebereich ist meiner Meinung nach "die Drops" (die Dinge, die droppen/fallen). Oder einfach nur Rohstoffe, da unsere Drops nun mal Rohstoffe sind.
  18. Das Testzugangthema wurde ja schon ausgiebig beantwortet, daher konzentriere ich mich auf meinen Fachbereich. Obwohl, ein Hinweis noch: Die automatische Freischaltung für die Tests findet 1-2 mal pro Woche statt. Im Regefall erkennst du deine Zulassung durch den Zusatz "Testers" unter deinem Avatarbild im offiziellen Forum. Oder indem du dein Zugriffsrecht auf der Downloadseite checkst. Bist du noch nicht zugelassen, hast aber das passende Paket, kannst du dich englischsprachig an support@artcraftent.com wenden, um manuell freigeschaltet zu werden (geht sehr schnell). Grundsätzlich sieht es so aus, dass du das, was du kaufst oder dir erarbeitest "ein mal" hast. Deswegen, ja, musst du dich dann entscheiden, wo du ein Haus, eine Festungsbauteil oder eine Zelle platzierst. Du kannst diese Entscheidung aber jederzeit ändern und was dir gehört, das bleibt auch dir (solange du es nicht aktiv an einen anderen Charakter als Gegenstand übergibst (platzieren gehört nicht dazu)). Parzellen geben die Möglichkeit Bauteile und Gebäude zu platzieren. Gebäude geben die Möglichkeit Gegenstände zu platzieren (wozu vor allem Werkbänke, Händler-Thralls und Segen spendende Relikte gehören). Als Besitzer kann man selbst (und jeder, der in der Hierarchie übergeordnet ist) bestimmen, wer wie Zugriff auf deine in ein EK eingebrachten Gegenstände/Gebäude/Parzellen hat. Die Antworten auf die Aufwand Frage kann bisher nur spekulativ sein. Es gibt noch keine fixen Infos, ACE arbeitet selbst noch an diesen Details und der genauen Gewichtung. Aber man kann grob schätzen. Es gibt eine Basiskalkulation der Parzellenpreise. Und wenn man sie sich genauer ansieht, dann läßt sie grob auf eine bestimmte Anzahl unterstützer Bürger/Handels Plätze pro Parzelle schließen. Diese Kalkulation ist von mir und völlig ohne jede Garantie. Aber ich habe mich eingehend mit dem Thema beschäftigt. Die obigen Zahlen stimmen ziemich genau mit dem überein, was ich in meiner allerersten Kalkulation auf Grundlage der damals noch in den Parzellenbeschreibungen angegebenen Anzahl von kleinen/mittleren/großen Dörfer pro Parzellentyp auch schon geschätzt habe. Und es gab für Zusammenfassung ein Like von Todd. Dürfte dem Plan also ziemlich nahe sein. Welchen Aufwand es im Spiel kosten wird, ein Haus/Festung/Parzelle anzuschaffen, steht völlig offen. Man kann aber einen Annäherungswert schätzen, wenn man bestimmte Annahmen trifft. Meine vorläufige Kalkulation lautet also: Für ein komplettes Königreich (mit Parzellen, Mauern, Haupt- und Wohngebäude) pro darin unterstützter Person 4 Monate Spielaufwand, wenn man es ohne Echtgeld erarbeiten möchte. Nicht eingerechnet sind darin die Unterhaltskosten, die ja auch noch nebenher gezahlt werden müssen. In der Praxis dürfte es also länger dauern. Aber es ist ein Basiswert, mit dem man rechnen kann, wenn die Truppe sich ranhält. Darum ist es besonders wichtig, sich sehr genau im Klaren darüber zu sein, wieviele wirklich aktive Spieler eine Gilde zum Beispiel wirklich haben wird. Denn hat man nur 10 wirklich Aktive, will aber eine große Burg (die eigentlich für 120 Spieler kalkuliert ist), dann multipliziert sich der Beschaffungsaufwand pro Person entsprechend und dann dauert das ganz schnell ganz lange. Eine große Burg ist cool. Aber wenn man zu zehnt 4 Jahre dafür ingame sammeln muss, naja. Hoffe das hat ein wenig weiter geholfen.
  19. Erstmal Glückwunsch zum Gildenwachstum, den Grafiken, Präsentationen und der werbewirksamen Erwähnung in der letzten ACE Mail. Ein kleiner Wehrmutstrupfen: so fokussiert darauf hinzuweisen, dass ACE euer Gildenvideo versemmelt hat, kommt nicht gut. Zum einen, weil man nicht an dem Ast sägt, auf dem man sitzt - das gehört sich einfach nicht. Und zum anderen und viel wichtiger, weil wahre Streiter sich nicht in Rechtfertigungen verstricken, warum dieser oder jener Streich fehlgegangen ist. Sie nehmen die Fährnisse des Lebens schlichtweg an und zeugen damit von ihrer Professionalität und Stärke, statt Unsicherheit aufzuzeigen, indem sie durch Worte darauf hinzuweisen, dass Fehler nur die Schuld der anderen sind. Nur ein kleiner Hinweis für die Zukunft. Trotzdem im Allgemeinen gute Arbeit und nette Ideen bisher. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg beim eurem Aufbau.
  20. Test ab Contributor Level (46€, Beta 2) vor Ende März. Link

    1. NchDu

      NchDu

      weis ich schon!

    2. Kraahk

      Kraahk

      Ich weiß, du alter Liker. xD

      Mein Problem ist, ich finde die Infos nicht mehr, wenn ich später danach suche. Also habe ich beschlossen, die Infos, nach denen ich später mit Sicherheit nochmal suchen werde, mit Link in meinem Status abzulegen.

      Guter Trick, wa? xD

    3. NchDu

      NchDu

      Kraahk, du bistn echta Zaubera!

  21. 10. Feb Spieletest fällt aus Donnerstag, 9. Februar 2017 Wir haben heute Morgen den aktuellen Aufbau intern getestet und waren mit seiner Qualität nicht zufrieden. Aus dem Grund haben wir die Entscheidung getroffen, den für Samstag 01:00 Uhr angesetzten Spieletest zu streichen. Unser am Freitag, den 17 Februar um 03 Uhr beginnender Spieletest befindet sich weiter im Zeitplan und wir werden Anfang nächster Woche einige Snap Tests durchführen. (Ihr findet die Testankündigungen im Forum, auf Twitter und Facebook). Der Plan bleibt, die Pre-Alpha 4 rauszuhauen und den neuen Templer Archetypen vorzustellen, sobald wir die Wurzel der Performanceprobleme beseitigt haben, die zur Zeit die Qualität des aktuellen Testaufbaus beeinflussen. Wir wissen, dass diese News für alle enttäuschend sein wird, die darauf gewartet haben, den neuen Templer Archetypen zu testen. Wir schätzen es sehr, wieviel Zeit unsere Spieltester einbringen, um uns dabei zu helfen, Crowfall zum besten Spiel, das es sein kann zu machen. Und das heißt, dass wir alles tun um zu gewährleisten, dass die Spielerfahrung so glatt und stabil wie möglich sein wird. Es tut uns Leid, dass wir diesen Test streichen mussten aber es passiert aus den richtigen Gründen: um die Qualität Eurer Testerfahrung zu verbessern. Quelle: FEB 10 PLAYTEST CANCELLED Ganzen Artikel lesen
  22. 10. Feb Spieletest fällt aus Donnerstag, 9. Februar 2017 Wir haben heute Morgen den aktuellen Aufbau intern getestet und waren mit seiner Qualität nicht zufrieden. Aus dem Grund haben wir die Entscheidung getroffen, den für Samstag 01:00 Uhr angesetzten Spieletest zu streichen. Unser am Freitag, den 17 Februar um 03 Uhr beginnender Spieletest befindet sich weiter im Zeitplan und wir werden Anfang nächster Woche einige Snap Tests durchführen. (Ihr findet die Testankündigungen im Forum, auf Twitter und Facebook). Der Plan bleibt, die Pre-Alpha 4 rauszuhauen und den neuen Templer Archetypen vorzustellen, sobald wir die Wurzel der Performanceprobleme beseitigt haben, die zur Zeit die Qualität des aktuellen Testaufbaus beeinflussen. Wir wissen, dass diese News für alle enttäuschend sein wird, die darauf gewartet haben, den neuen Templer Archetypen zu testen. Wir schätzen es sehr, wieviel Zeit unsere Spieltester einbringen, um uns dabei zu helfen, Crowfall zum besten Spiel, das es sein kann zu machen. Und das heißt, dass wir alles tun um zu gewährleisten, dass die Spielerfahrung so glatt und stabil wie möglich sein wird. Es tut uns Leid, dass wir diesen Test streichen mussten aber es passiert aus den richtigen Gründen: um die Qualität Eurer Testerfahrung zu verbessern. Quelle: FEB 10 PLAYTEST CANCELLED
  23. Mir gefallen die Animationen nicht so recht. So führt man ein so großes Schwert nicht wirklich. Aber erst mal gucken, wie das ganze ingame wirkt.
  24. Samstag (11.2.) kommt der Templer.

  25. Einen übersteigernden Grad von Verwirrung auf meiner Seite zu erzeugen gestaltet sich nach meiner Erfahrung inbesondere auf Grund des bereits vorhandenen allgemeinen Niveaus meiner Konfusität oft als recht kompliziert. Trotzdem bedanke ich mich für die hier aufgezeigte Bereitschaft zum Dialog. Ich werde mich dann für die zukünftige Pronomenwahl dann wohl für "die Tholo" entscheiden. Alleine schon, da dieses noch gefehlt hat, um das Spektrum zu vervollständigen und weil mir die Benachteiligung einzelner Gruppen bislang stets zuwider war. Vielen Dank.