Crowfall Neuigkeiten

Alle News, Infos und aktuelle Themen rund um Crowfall und dessen Community.

Shiro
All jene Leute, die derzeit versuchen schon vorab das Update auf die kommende Pre-Alpha 3.0 'Große Welt' runterzuladen, erhalten derzeit folgende Fehlermeldung beim Login: "Entitlement missing. Contact support@artcraft.com".
Dies hat mit dem Wechsel zu einem neuen Pre-Alpha Meilenstein (3.0) zu tun, da bei diesen die Testzugänge zurückgesetzt und entsprechend der Backerlevel erneut versandt werden. Für neue Crowfall Fans kann dies zu einer Verwirrung führen, weshalb wir auf die FAQs zu den Alpha und Beta Tests verweisen möchten:
Auch wenn mit 'Große Welt' eine drastisch veränderte Testumgebung geschaffen wurde, möchten wir Crowfall Fans mit Alpha 3  Zugang oder besser den Hinweis geben, dass die Einladungswellen bisher keinen unnatürlich langen Zeitraum des Wartens bedeutet hatte. Beachte jedoch, dass es sich nach wie vor um eine Pre-Alpha handelt und ACE bereits kommuniziert hatte, dass erste Testtermine auch von den Testern als solche gesehen und zur Fehlerbehebung genutzt werden sollen.
Wie sehr freust Du Dich schon auf die kommenden Tests? Ab welcher Einladungsphase bist Du dabei?
Shiro

Erforschung und Wiederholung

Von Shiro, in Crowfall,

Gründer und Kreativdirektor J. Todd Coleman ergreift diese Woche wieder das Wort und beschreibt anhand der Göttlichen Kathedrale (siehe Konzeptgrafiken weiter unten) welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, um in der Spieleindustrie Innovationen hervorbringen zu können. Dass Fehler in der Entwicklungsphase nicht nur passieren, sondern auch wichtig für das Gesamtergebnis sind, zeigt das Konzept von "Erforschung/Entwicklung und Wiederholung":
Was hältst Du von News-Updates dieser Art - bei denen Arbeitsprozesse am praktischen Beispiel Crowfall kommuniziert und gelehrt werden?
Quelle: Erforschung und Wiederholung
Bluemotion
Mal wieder kam ein Gründerupdate am Freitag. Diesmal gibt es weitere Information für die nächsten Tests. 
Plan der Einladungen für Tests
Jedes Mal, wenn ein bedeutender Test bevorsteht, verfolgt ACE einen gewissen Prozess, der den meisten Leuten bereits bekannt sein dürfte. Nachfolgend findest du aber nochmal eine genaue Aufstellung.
 
Der Testprozess
Immer wenn ein großer Release bevorsteht, fängt alles bei null an.
Das soll heißen: Die Entwickler lassen am Anfang wieder nur eine kleine Gruppe von Testern zu - je stabiler der Test wird, desto mehr Leute können testen.
Dabei werden die Einladungen in "Kohorten" losgeschickt, sprich eine Gruppe von Spieler, die ein bestimmtes Level haben. Das Level bezieht sich dabei auf die Gründerpakete, die die Spieler sich gekauft haben. Innerhalb einer Kohorte bezieht sich die Einladung auf das Kaufdatum des Paketes.
Wenn eine Kohorte zu groß ist, um alle gleichzeitig einzuladen, werden die Spieler in "Wellen" eingeladen (üblicherweise einige hundert oder eintausend gleichzeitig).
Die Test-Kohorten sind: Pre-Alpha 1, Pre-Alpha 2, Alpha 1, Alpha 2, Alpha 3, Beta 1 und Beta 2.
Die erste Runde der Einladungen geht nächste Woche raus, natürlich beginnend mit Pre-Alpha 1. Wenn der Test stabil läuft, kommen die Pre-Alpha 2-Spieler im nächsten Test dazu, danach Alpha 1 in Etappen. Dieser Prozess läuft auf unbestimmte Zeit, sprich so lange, bis das Spiel stabil und verbessert ist.
ACE Plan (und Ziel) für diesen Meilenstein ist es, im Laufe des Novembers jeden von Pre-Alpha 1 bis Alpha 3 einzuladen. Im Dezember sollen dann die Beta 1-Spieler hinzukommen. Zur gleichen Zeit beabsichtigen die Entwickler den Meilenstein zu aktualisiert, um weitere Features einzubauen und dem ganzen einen weiteren Schliff zu verleihen.
 
Was ist der Unterschied zwischen dem Test in der Großen Welt und den vorherigen Tests?
Alle vorherigen Tests waren nicht persistent - sowohl der Hunger Dome, als auch Siege Perilous waren für Runden-basierte Spiele entwickelt, damit die Entwickler spezifische Systeme testen konnten (Bewegung, Kräfte, Kampf, Inventar und Ausrüstung, Fraktionen, Skill-Fortschritt, Belagerung, etc.). All diese Spielrunden waren darauf ausgelegt, zwischen 14 und 45 Minuten zu dauern.
Der Große Welt-Meilenstein dagegen ist anders konstruiert. Es ist ein traditionelles, Open-World MMO mit einer persistenten und einer viel größeren virtuellen Umgebung - und keiner vorbestimmten Länge. Die Server werden viel länger online bleiben (12-72 Stunden am Anfang) und die Welt- und Charakter-Daten sollten zwischen den Neustart bestehen bleiben.* Hier verhält es sich wie mit den Spielerzahlen: das Ziel ist es, klein anzufangen und sich im Laufe der Zeit allmählich zu steigern.
*außer die Entwickler müssen einen Serverwipe aus technische Gründen durchführen.
 
Was ist in der Großen Welt neu, was sollten wir erwarten?
Als Open World-Test, ohne vorherbestimmte Gruppen, sollten wir erwarten, dass es etwas chaotisch wird.
Konkret heißt das, diese Version wird sehr brutal.
Du kannst dir diese Version als einen frühen Test für "The Dregs" vorstellen:
Keine Fraktionen. Schutz vor Eigenbeschuss besteht nur bei Mitliedern deiner Gruppe. Keine PvP-Sicherheitszonen. Komplette Plünderung beim Tod. Wie letzte Woche schon angekündigt worden ist, ist diese Version mehr ein Test, als ein Spiel. Schau dir am besten nochmal die Checkliste an, um den Entwicklern zu helfen. 
Die Entwickler sind im Besonderen an unserer Meinung zu folgenden Verbesserung interessiert: Verbesserungen an der Bewegung des Kampfes, das Chat-System, der Duellant (und die Unsichtbarkeit), die Entfernung der Schadens-Teilung (und striktere Trennung von Single-Target und AoE Fähigkeiten), Account-basierte Skills und Training, sowie das Sammeln von Ressourcen und die Herstellung von Items.
Im Hintergrund werden derweil Lade- und Stress-Tests durchgeführt, die die Veränderungen während des Sommers betreffen, FPS-Optimierung mit eingeschlossen.
 
Was wird sich während des Tests ändern?
Wenn der Test stabil läuft, werden die Entwickler an der nächsten Runde in Bezug auf das Kernsystem arbeiten: Item-Transfer zwischen den Welten (via Import/Export), Gefäße und die Integrierung der Belagerungs- und Zerstörungsmechaniken aus Siege Perilous. Ob und wann es einen Test-Reset gibt (und wir wieder bei den Pre-Alpha 1-Spielern beginnen), werden wir dann erfahren, wenn es soweit ist.
 
Soweit zum Gründerupdate. So einige Neuerungen erwarten uns und ich glaube, es gab in der vergangen Meilensteinen noch nie so viel auf einmal zu testen, wie jetzt. Welche der Neuerungen interessiert dich am meisten und wirst du als erstes ausprobieren?
 
Quelle: FOUNDERS' UPDATE: 'BIG WORLD' TESTING
Bluemotion
Max Lancaster ist der Mann, der uns in den vergangenen Wochen das Chatsystem von Crowfall näher präsentiert hat. Der Koproduzent bei ArtCraft Entertainment steht nun Rede und Antwort in einer neuen Episode der Reihe "Die Krähenschar". Darüber hinaus erzählt er seinen Weg in die Spieleindustrie und was so ein Produzent bei ACE macht.
Du willst noch mehr von anderen Krähen erfahren? Dann schau hier rein:
Todd Coleman, Creative Director (Teil 1) Thomas Blair, Design Lead Billy Garretsen, UX Design Lead Val Massey, Director of Community  
Was ist dein Eindruck von Max Lancaster?
Quelle: A MURDER OF CROWS: MAX LANCASTER
Shiro
ArtCraft Entertainment, Inc. veröffentlichte in der Nacht auf Mittwoch eine neue Ausgabe der häufig gestellten Fragen und Antworten zum Thema "Handwerk & Wirtschaft". Wie das Unternehmen immer wieder während der letzten Jahre beteuerte, sind nicht alle getroffenen Entscheidungen aus der frühen Entwicklungsphase in Stein gemeißelt und daher sehr wahrscheinlich von etwaigen Änderungen betroffen. Dass dies vor allem Spielmechaniken betreffen, auf die vor Jahren nur eine Vorschau über die grundlegende Gedanken der Gründer gegeben werden konnte, zeigt sich nun bei der Überarbeitung des aktuellen Meilensteinprojekts "Wirtschaft & Handwerk".
Wie gefallen dir, die überarbeiteten FAQs?
Quelle: HGF REVISION - HANDWERK UND WIRTSCHAFT
Shiro

Pre-Alpha Testplan KW 42

Von Shiro, in Crowfall,

Es ist Sonntag, und damit wieder Zeit für den regelmäßigen Überblick über die kommenden Crowfall Pre-Alpha Testtermine. Die kommenden Tests könnten wohl die letzten ihrer Art werden und somit für längere Zeit die letzte Möglichkeit für garantierten Zugang aller Konten mit Pre-Alpha 1 & 2 sowie Alpha 1, 2 oder 3 Zugang sein. Mit der angekündigten neuen Testumgebung, dem Wegfall von Hunger Dome und Riskante Belagerung ist es sehr wahrscheinlich, dass die übliche Einladungswellen wieder von vorne beginnen; also zuerst Pre-Alpha 1 & 2, bis die schlimmsten Fehler behoben wurden und erst danach weitere Gruppen. Die kommende Woche bleibt jedoch noch im alten Schema und wie immer finden diese ohne regionale Einschränkungen statt.
Dienstag, 18. Oktober
21.00 - 22.30 Uhr (EU) Donnerstag, 20. Oktober
18.00 - 20.00 Uhr (US Ost) Samstag, 22. Oktober
02.30 - 04.00 Uhr (US Ost) 04.00 - 05.30 Uhr (US West) 12.00 - 13.30 Uhr (Australien) Da es sich um die letzten Tests dieser Form handelt, gab es, wie bereits angekündigt, keine weiteren Updates und damit Patchnotes mehr. 
Viel Spaß bei den letzten Runden im Hunger Dome!
 
Diskutiere über die neue Testumgebung mit: