Crowfall Neuigkeiten

Alle News, Infos und aktuelle Themen rund um Crowfall und dessen Community.

Bluemotion
Zusätzlich zu den Konzepten für die Befestigungsanlage veröffentlicht ACE auch überarbeitete Fassungen zur kleinen, mittleren und großen Festung (Keep).
ACE betont, dass dieses Überarbeitungen rein äußerliche Änderungen sind, denn die Grafiken wurden bereits präsentiert und auch im Store verkauft.
Alte Festungen
Neue Festungen
Jetzt kann man sich streiten, ob das in Ordnung ist oder nicht. Für ACE ist es völlig normal und unvermeidlich, dass sich Dinge im Laufe der Entwicklung ändern, denn es kann immer mal wieder etwas nicht funktionieren oder Entwickler Fehler machen.
Wenn man ein Spiel entwickelt, wird versucht ständig neue Ideen auszuprobieren und lernt daraus. Angst vor Veränderungen und vorm Ausprobieren ist der Feind vieler Sachen, inklusive bei der Entwicklung von Spielen. Wenn man nicht zurückkehrt, um Anpassungen vorzunehmen, basierend auf dem, was erlernt wurde, leidet das Spiel.
Was passiert also, wenn das Team rund um ACE etwas anpassen muss (aus welchem Grund auch immer) und sich daraus materielle oder gestalterische Änderungen ergeben und wir, als Spieler, es bereits erworben haben?
Zunächst wird es intern diskutiert und mit dem folgenden Ansatz behandelt:
Sie erkennen die Tatsache an, dass manchmal Sachen geändert werden müssen. Wenn sie Änderungen vornehmen müssen, die Sachen betreffen, die wir bereits gekauft haben, werden sie zu 100% transparent in der Kommunikation zu uns sein. In allen Fällen wird ArtCraft versuchen, Änderungen zu unseren Gunsten vorzunehmen. Wenn also Änderungen bei Sachen vorgenommen werden müssen, die bereits verkauft wurden, wird versucht die Käufer mit den Änderungen glücklich zu machen. ACE geht nach dem Prinzip: härter-schneller-stärker-besser vor. Wenn es einmal nicht besser gemacht werden kann, wird es einen Ausgleich in einer bestimmten Form geben. Wenn z. B. die Größe des Landes um ein Schloss verkleinert werden muss und dadurch die zuvor genannten Informationen falsch würden (die Beschreibung zum Schloss erwähnt 600.000 m², aber es müsste 500.000 m² sein), könnt das bedeuten, dass ihr zusätzliche Parzellen erhaltet, andere "Entschädigungen" oder vielleicht VIP-Tickets. Was auch immer die Entschädigung sein mag, es wird versucht, es zu einem Gewinn für uns Spieler zu gestalten. Wenn alle Bemühungen fehlschlagen und uns eine Änderung nicht gefällt, können wir immer noch das Item im Store gegen die Store-Währung zurückgeben.  
Wie seht ihr diese Veränderung(en)? Hat euch die alte Festung besser gefallen und wie steht ihr zu kommenden Veränderungen?
Bluemotion
Mit den heutigen Nachrichten bekommen wir Konzeptgrafiken von der Befestigungsanlage zu Gesicht. Die vorgestellten Grafiken zeigen die 2015-Version.
Die 3 Grafiken zeigen die kleine, mittlere und große Befestigungsanlage. Die kleine Anlage befindet sich im Gold-Paket und die mittlere im Amber-Paket. Die Kickstarter-Befestigungsanlagen unterscheiden sich nicht in der Größe oder Funktionalität, haben aber ein etwas anderes Aussehen. (Konzepte dazu werden später veröffentlicht.)
Schon bald werdet ihr in der Lage sein eure Pakete in die verschiedenen Komponenten zu zerlegen, sodass einige verschenkt, aufgewertet oder im Crowfall Store verkauft werden können. Generell gilt, dass man virtuelle Items (z. B. Gebäude, Mounts etc.) aus den Paketen an andere Spieler verschenken kann. Dagegen sind Dienste und andere Belohnungen (z. B. die exklusiven Q&A mit ACE, die Happy-Hour-Einladungen, etc.) an den originellen Account gebunden.  
Hier nun einige Informationen, wie das funktionieren wird:
Das Zerlegen eines Paketes auf einem Account ist dauerhaft! Sobald es einmal aufgebrochen ist, kann es nicht mehr zusammengesetzt werden. Festungen (wie Burgen und Schlösser) sind auf andere Accounts übertragbar. (Diese Funktion wird später hinzugefügt.) Einige Items (wie Festungen) und ein paar Dienste sind aufwertbar. Das heißt, dass sie für den vollen Verkaufswert (als Gutschrift) zurückgegeben werden können, um andere Festungen zu kaufen. Die Festungen (von klein nach groß) sind: Anwesen (Estate), Kastell (Fort), Festung (Keep) und Schloss (Castle). Jede Version hat eine kleine, mittlere und große Version. Alle drei Größen benötigen jeweils die gleiche Fläche an Land, größere Versionen erlauben euch jedoch mehr Gebäude. Die größten Festungen - die Zitadelle (Citadel) und der Palast (Palace) - kommen nicht in mehreren Größen. (Zumindest noch nicht.) Jeder Kickstarter-Backer, der die 2015-Version seiner Festung "bevorzugt" kann seine Kickstarter-Festung in die Store-Währung eintauschen und damit die 2015-Version kaufen. Wenn ihr in der gleichen Größe bleibt (z. B. KS-Klein für 2015-Klein) entstehen euch keine zusätzlichen Kosten. Falls ihr eure kleine-Version gegen eine mittlere oder euer Kastell gegen eine Festung handeln wollt, erhaltet ihr den vollen Verkaufswert und müsst nur noch die Differenz für das gewünschte Upgrade bezahlen. Wenn ihr über ein Kickstarter-Paket verfügt, habt ihr immer die Möglichkeit euch die exklusive Kickstarter-Version der Festungen zu holen. Und denkt daran, Festungen sind nicht an einen Ort gebunden! Ihr könnt mehrere Festungen in euer Ewiges Königreich setzen oder euch mit anderen Spielern zusammentun und Festungen miteinander kombinieren (ein nahtloser Übergang von eurem Schloss zu dem Kastell eures Freundes). Weitere Informationen erhaltet ihr in den FAQs zu den Ewigen Königreichen.
Shiro
Du bist ein großer Fan von Crowfall und magst Foren? Bist nicht nur bei uns, deutschsprachigen Bereich unterwegs und hast vielleicht sogar schon ein bisschen Erfahrung im Bereich der Forenmoderation? Dann könnte jetzt deine Zeit gekommen sein, um ACE zu unterstützen! 
Denn das Community Team von ArtCraft Entertainment sucht seit heute freiwillige Moderatoren für das offizielle Crowfall Forum. Jeder, der folgende Kriterien erfüllt, hat die Möglichkeit sich für eine Periode von 3 Monaten zu bewerben:
Älter als 18 Jahre Muss seit über 30 Tagen ein Mitglied des offiziellen Forums sein Ein Minimum von 150 Beiträgen im Forum sind erforderlich Das Konto muss frei von Verwarnungen, Suspendierungen und Ausschlüssen sein Der Posten eines Freiwilligen Moderatoren birgt jedoch keinerlei besondere Vorteile für Dich! Weder erhältst Du Informationen zum Spiel früher als andere, bekommst Du früheren Zugang zum Spiel, noch wird deine gekaufte Version des Spiels aufgewertet. Da es zu einhundert Prozent freiwillig ist, gibt es für diesen Job auch keine Entlohnung. Die Aufgabe soll daher wirklich nur von leidenschaftlichen Fans übernommen werden, die sich mit Anerkennung und Ruhm zufrieden geben. 
Für ACE ist es außerdem wichtig, dass es sich hier um ein limitiertes Zeitfenster handelt, indem man dieser Tätigkeit nachgehen kann. Zwar kann man sich nach einer Amtsperiode wieder bewerben, jedoch muss bis zur Nächsten erstmal eine 90 tägige Pause eingelegt werden. So will man Burn-Out Situationen (Spieler, die eigentlich das Spiel sehr genießen, durch die Zusatzfunktion des Moderators aber die Lust am Spiel verlieren) vermeiden. 
Interessenten können sich mit einer Mail an support@artcraftent.com bewerben. Um auch tatsächlich als Bewerbung dort ein zu gelangen muss im Betreff "Vol mod application [Foren-Name]" stehen und folgender Fragebogen ausgefüllt werden! (In Englisch!)
Real name Forum handle Email address Date of birth City, State (if applicable), Country Primary language Secondary language Which Crowfall forum section interests you the most? Which Crowfall forum section interests you the least?  What qualities do you possess that you feel will help you be a good volunteer moderator? Wenn Du einer der freiwilligen Moderatoren im offiziellen Forum werden solltest, gib uns doch bitte Bescheid! Wir werden dir auch hier mit einer eigenen Gruppe und einem besonderen Profil-Titel Anerkennung entgegen bringen! 
Bluemotion
Letzte Woche wurde schon die Möglichkeit gesprochen, sich ein zweites Paket zu kaufen und dieses an einen Freund zu verschenken. Nun hat Crowfall einen Teil dieser Funktion freigeschaltet.
Unter http://crowfall.com/#/payment haben Kickstarter-Spender für kurze Zeit die Möglichkeit, sich ein zweites Paket (mit allen Stretch-Goals und Backer Goal Zusätzen) zu kaufen und dieses an einen Freund zu verschenken.
Ihr könnt euch nur ein zusätzliches Paket kaufen, allerdings spielt es keine Rolle, welche Stufe das zu verschenkende Paket hat. (Ihr könnt natürlich euer eigenes auch noch aufwerten.)
Zwar könnt ihr bereits ein zweites Paket kaufen. Die Funktion zum Verschenken wird allerdings erst Ende Mai hinzugefügt.
Außerdem wird bald die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verfügbar sein. Die ermöglicht euch euren Account mit einem zweiten Gerät (z. B. euer PC oder Smartphone) zu sichern.
Weitere Information zu diesem Feature werden bald folgen, aber die Einrichtung wird sehr einfach vonstattengehen. Falls ihr vorhabt, ein Paket zu verschenken, müssen beide Accounts die Zwei-Faktor-Authentifizierung benutzen, um die Chance eines potenziellen Betrugs zu minimieren.
Ein Upgrade der Kickstarter-Belohnungen und/oder der Kauf eines zweiten Paketes für einen Freund ist bis Ende Juni 2015 möglich.
Bluemotion

Die Währung

Von Bluemotion, in Crowfall,

Die Macher von Crowfall haben schon sehr früh die von Spielern gesteuerte Wirtschaft betont. Was dazu fehlt ist eine vernünftige Währung und da will Crowfall eine etwas andere Richtung einschlagen.
Anstatt sich einfach mit einer "normalen" Währung aus Goldmünzen oder ähnlichem zu begnügen, wird der Handel in Crowfall etwas anders aussehen.
Das soll folgendermaßen funktionieren:
In der ganzen Welt werden Edelmetalle verstreut sein. Wie bei allen anderen Materialien, nimmt die Qualität und Quantität bei risikoreicheren Kampagnen zu. Beim Erkunden könnt ihr seltene Materialien in Form von Erzen (Kupfer, Silber, Gold) finden. Erze sind Inventargegenstände und als solche können sie befördert, fallen gelassen, gehandelt, in Behälter gelegt und gelootet werden. Durch Handwerksrezepte ist es möglich, Erze in Münzen zu wandeln. Diese Münzen sind allerdings immer noch Gegenstände in eurem Inventar, können aber leichter gestapelt und getragen werden (effizientere Nutzung eures Inventars). Einige Disziplinen (wie die Alchemie) erlauben euch andere Arten von Materialien in Erze zu wandeln und diese wiederum in Münzen. Einige Monster lassen zwar auch Münzen fallen, allerdings relativ selten im Vergleich zu traditionellen MMOs. Monster zu töten ist also nicht die Haupteinnahmequelle. Items können wiederverwertet werden. Dadurch könnt ihr einige Rohstoffe gewinnen, die ihr in Münzen wandeln könnt. Mittels Münzen könnt ihr Parzellen und Gebäude kaufen, eure Burgen aufwerten, die Instandhaltung bezahlen oder die Münzen als Rohstoff benutzen, um weitere Gegenstände herzustellen. Es wird keine gewöhnlichen (System-gesteuerte) Shops geben. Das Ziel ist es, den Fluss von Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen und zu erleichtern, es aber von Spielern gesteuert zu lassen. Die Währung wird immer Inventarplätze beanspruchen, weil dadurch die Abwicklung und der Transport in der Welt taktische Erwägungen mit sich bringen.
Was haltet ihr von dieser Idee? Hättet ihr euch lieber eine "normale" Währung gewünscht oder gefällt euch die Idee? Werden die Materialien vielleicht zu viel Inventarplatz beanspruchen? Schreibt eure Meinungen in die Kommentare.
Shiro
Crowfalls nächstes Erweiterungsziel "Die Lokalisierung" ist derzeit am Besten Weg erfüllt zu werden! Mit 44.414,00 US Dollar wurden bereits 49 % des Ziels erreicht! Ein Teil der Lokalisierung erfolgt derzeit jedoch schon mit Hilfe der Community. So hat ACE im offiziellen Forum die Fans aufgerufen, ihnen doch bei der Transkription und Übersetzung der bisher veröffentlichten YouTube Videos zu helfen. 

Die Community war fleißig und so werden auf dem offiziellen YouTube Kanal von Crowfall bereits erste Videos mit Untertitel angeboten. Derzeit beschränkt sich das Angebot noch auf einige englischsprachige und einem französischem Video. (Stand Dienstag, 12. Mai - 11:30 Uhr) 
Im folgenden könnt ihr euch die Playlist der englischsprachigen Videos einmal durchschauen:
Damit das Angebot weiterhin so schnell erweitert werden kann, benötigt ArtCraft Entertainment jedoch weiterhin eure Unterstützung! Wenn Du also ein großer Fan von Crowfall bist, die Englische Sprache gut beherrscht und ein paar freie Minuten über hast, dann wirf doch einen Blick in das offizielle Forum und schließe dich dem deutschen Übersetzung-Team an!
Was ist eure Meinung hierzu? Findet ihr die Untertitel, gerade für den nicht-englischsprachigen Raum wichtig? Habt ihr vielleicht schon euren Beitrag für die Übersetzung ins Deutsche geleistet?