Crowfall Neuigkeiten

Alle News, Infos und aktuelle Themen rund um Crowfall und dessen Community.

Shiro
Vor rund einem Monat gab es das Gründerupdate zum Jahrestag des Beginns der Kickstarter-Kampagne. Der Fokus dieser Nachricht war: "Schaut, wo wir angefangen haben."
Diese Woche geht es mit der natürlichen Fortsetzung weiter: "Schaut, wie weit wir gekommen sind!"
Mit einem so großen Projekt wie Crowfall® ist es sehr verlockend (viel zu verlockend) seine gesamte Zeit damit zu verbringen, auf die Dinge-die-noch-zu-erledigen-sind-Liste zu starren. Nachdem man in der Vergangenheit an vielen MMOs gearbeitet hat, können die Entwickler zu Recht behaupten, dass dies immer der Fall sein wird... vor allem bis, aber auch nach dem Launch. MMOs sind ein schwarzes Loch aus Zeit und Energie. Da das Spiel für immer andauert, gibt es nie den Moment, des letzten Häckchen auf der "finalen Checkliste" setzen, denn es gibt eine endlose Reihe an Updates, die das Spiel besser machen. Die Entwickler begannen mit diesen Updates innerhalb von Monaten nach der Kickstarter-Kampagne und werden sie bis zum Zeitpunkt des Launchs weiterführen und darüber hinaus für (hoffentlich) viele Jahre!
Hin und wieder ist es aber auch schön sich eine Auszeit zu nehmen und auf das bisher geleistete zurück zu blicken. Das haben wir von der Crowfall Community ebenfalls so gesehen und aus diesem Grund eine Chronik mit den Highlights der vergangenen Crowfall Updates angefertigt. Wir fühlen uns daher besonders geehrt, dass wir damit im offiziellen Gründerupdate erwähnt wurden.
Selbstverständlich zeigt die Chronik die schiere Menge an Entwicklungsschritten, die bisher schon von den Entwicklern geleistet wurde.. Aber viel wichtiger: Sie zeigt auch einen gewissen Rhythmus oder Takt, eine unerbittliche Serie von Updates, die das Spiel von Monat zu Monat besser machen. Ähnlich der japanischen Management Theorie 'Kaizen' oder "andauernde Veränderung zum Besseren", zeigt diese Zeitleiste die Fähigkeit von ArtCraft Entertainment unermüdlich dem im Fokus liegenden Ziel entgegen zu gehen. 
Ist dabei alles nach Plan verlaufen? Natürlich nicht. Beispielsweise war die Entwicklung der Spielphysik viel herausfordernder als das Team vorerst angenommen hatte. Außerdem wurde weit mehr Zeit aufgebraucht, um das Kampfsystem zu verbessern. Und auch zukünftig wird es neue Herausforderungen, wie Performance Verbesserungen und Balancing der unterschiedlichen Archetypen oder die Verbesserung visueller Eindrücke, geben.
Aber wenn der Takt in der Spieleentwicklung eines zeigt, dann das jede dieser Herausforderung im Laufe der Zeit gemeistert werden kann. Crowfall wird hervortreten, und wenn es dies macht, wird es genial sein!
Was sagst Du zum bisherigen Fortschritt in der Entwicklung von Crowfall? Bist Du Zufrieden? Was wünscht Du Dir als nächstes?
Quelle: FOUNDERS’ UPDATE: THE ‘KAIZEN’ OF CROWFALL
Bluemotion
Unity ist die Entwicklungsumgebung für Crowfall. Seit Ende letzen Jahres gibt es eine neue Version der Game-Engine, die nun ACE aufspielen wird.
Das Update der Engine Unity auf Version 5.5 wird bereits diese Woche stattfinden. Die Entwickler versprechen sich dadurch sowohl visuelle Verbesserungen als auch Verbesserungen der Client Performance. ACE hat so ein Update allerdings bisher noch nicht getätigt und sind deshalb mit einem Test am Wochenende noch zurückhaltend, solange nicht alles stabil läuft. Falls das Update ohne Probleme vonstatten geht, wird ein Test in den Kalender eingeschoben oder ein Snap-Test wird stattfinden. Die Informationen darüber wird es per Mail, im Forum oder auf Twitter/Facebook geben.
Quelle: TESTING NEWS: UNITY UPDATE
 
Falls du mehr zu Unity 5.5 erfahren willst, kannst du dich hier darüber informieren.

Shiro
Schalte morgen, Dienstag den 21. März 2017 um 20 Uhr MESZ, im offiziellen Crowfall Twitch.tv Kanal ein und wirf den Entwicklern von ArtCraft Entertainment einen Blick über die Schultern, wenn sie selbst die Bauwelt von Crowfall testen. Die spontane Livestream Session wird von Art Director Melissa Preston und Programmierer Tommy Bentley geführt und stehen währenddessen für Fragen aus der Community zur Verfügung. 
Wie dem Titel zu entnehmen, geht es bei diesem Livestream in erster Linie um das neue Tool zur Erschaffung der Ewigen Königreiche. Zukünftige Monarchen sollten diesen also auf keinen Fall verpassen!

Wir wünschen gute Unterhaltung und stellt ordentlich viele Fragen!
Quelle: CROWFALL LIVE! MARCH 21: BUILDING IN BUILDERWORLD
Shiro
Die europäische Crowfall Community darf sich über Zuwachs in den offiziellen Reihen freuen. Mit @Ceollach haben wir nicht nur einen neuen EU Senior Community Manager, sondern auch eine deutschsprachige Kontaktperson für unsere Community. Nach einer ersten Phase des Kennenlernens bei ArtCraft und Travian intern gibt es nun eigens eine Vorstellung im offiziellen Crowfall Forum (englisch):
Wir haben Dir den Vorstellungsbeitrag ins Deutsche übersetzt:
Ich möchte Dich, lieber @Ceollach, auch hier noch einmal im Namen der CFC herzlich Willkommen heißen und freue mich auf zukünftige, gemeinsame Projekte und Möglichkeiten zum Ausbau der Crowfall Fangemeinde! Wir wünschen Dir ganz viel Freude an Deinen Aufgaben und hoffen, Du hast sowohl die Motivation als auch die notwendigen Mittel, um die EU Community mitzugestalten und zu fördern!  Wir stehen jedenfalls immer unterstützend zur Seite.
Lasst uns Ceollach herzlich Willkommen heißen!
Shiro
Ab sofort ist es auch der Alpha 1 Gruppe gestattet das Builder-Tool zur Gestaltung des Ewigen Königreichs bzw. der Welt zu benutzen. Es können nun jegliche Items (Parzellen, Gebäude, etc.) aus der Seelenbank in den Builder gepackt werden. Tester werden dringend gebeten etwaiger Fehler zu melden und Feedback im offiziellen Forum zu geben. 
Mit zunehmender Objektanzahl auf dem Server besteht die Gefahr, dass Lags auftreten. In diesem Fall begib Dich bitte zu einem Areal, wo noch etwas weniger Bauexperimente abgehalten wurden.
 
Quelle:  Alpha Group 1 now able to place items in BuilderWorld2
Bluemotion
Es geht weiter mit der Informationsflut zu den Ewigen Königreichen. Max Lancaster meldet sich wieder zu Wort und zeigt uns, wie Ewige Königreiche in den kommenden Tests funktionieren werden.
Letzte Woche berichteten wir über die Platzierung von Gebäuden. Am Dienstag ging es um die Parzellenplatzierung mit dem EK Editor. Heute geht darum, wie Spieler in einer frühen Testumgebung ihr Königreich beginnen und managen.
 
Umgestaltung der Lobby
Wenn die EKs in naher Zukunft live gehen, werden wiederkehrende Tester eine vertraute Lobby vorfinden, wenn sie das Spiel betreten. Eine Anzeige sollte erscheinen, in der die Parzellen- und Gebäude-Urkunden aufgelistet sind, die den Einkäufen aus dem Crowfall-Store entsprechen. Wie bereits in früheren News erwähnt wurde, werden die Urkunden in die Geisterbank transferiert, wenn man die akzeptiert. (Vergiss nicht, dass die gekauften Gegenstände nicht in die Kampagnenwelten gebracht werden können, nur in die Ewigen Königreiche!)
Diese Lobby hat einen entscheidenden Unterschied zu der vorherigen Version: ein "Launch Kingdom" Button wird nun markant rechts unten zu sehen sein. Wie du sicherlich erraten hast, startet ein Klick auf den Button dein Königreich. Wie ebenfalls in einer früheren Nachricht berichtet wurde, wir dieser Button aktiv (oder inaktiv) sein, basierend auf deine Berechtigung für den Test. Derzeit ist die BuilderWorld nur für die Testgruppen Pre-Alpha 1 und 2 verfügbar. Dies steht im Einklang mit dem generellen Prozess der Entwickler, dass neue Funktionalitäten zuerst mit diesen Gruppen starten und danach die Gruppen Alpha 1, Alpha 2, etc. dazukommen.

Vielleicht hast du dich bis jetzt gefragt, warum dieser Abschnitt mit "Umgestaltung der Lobby" betitelt ist. Nun, die Erklärung folgt jetzt, denn diese Lobby, wie du sie siehst, wird es nicht mehr lange geben. UX Lead Billy Garretsen hat an einem dynamischen Prototypen gearbeitet, der in der Lage ist, die zahlreichen persistenten Welten, die die Entwickler in den kommenden Monaten ausrollen wollen, zu unterstützen. Das neue Lobby-Design wird ähnlich aussehen, aber besser zu erweitern sein, wenn es Richtung Launch geht.
Mehr zu der neuen Lobby wird es in einem zukünftigen Update geben, hier gibt es aber einen kurzen Ausblick. Wie derzeit entworfen, gibt es links die Navigation und ein dynamisches Update des Inhalts auf der rechten Seite, basierend auf der Navigation. Derzeit wird sowohl mit verschiedenen Kachelsystemen experimentiert, um die Welten (Königreiche und Kampagnen) zu repräsentieren, als auch mit "Hotbars" oder "Quick Link"-Bereiche, um einen einfachen Zugang zu den persönlichen Königreichen, Königreiche, die vor kurzem besucht wurden und Kampagnen, die abonniert wurden zu gewähren. Hinweis: Dies ist nur ein Modell, lass dich nicht an der Anzahl an Kampagnen oder Königreichen irritieren, die dort zu sehen sind.

Wenn du auf eine Kachel klickst, erscheint ein Schieberegler, der dir die verbleibende Kampagnenlänge, deinen Vasallenrank in einem Königreich oder sonstige Sachen berichten könnte, wenn die Entwickler für wichtig halten, bevor du eine Welt betrittst.
Die Entwickler erwarte, dass die neue Lobby in naher Zukunft online geht. Kommen wir nun zum Management eines Königreichs.
 
Dein persönliches Königreich
Wie zuvor gesagt: Wenn du den entsprechende Pre-Alpha Zugang hast, wird der Start-Knopf aktiv sein. Einmal geklickt, wirst du automatisch Dein persönliches Königreich betreten, wie wenn du einer normalen Kampagne beigetreten wärst.
In der ersten Testrunde wird man die Königreiche nur den Monarchen zugänglich machen. Aber KEINE SORGE! Schon bald wird es die Möglichkeit geben auch Freunde und Gildenkollegen in sein Königreich einzuladen. Wie bei allen neuen Features ist es am besten solche Neuerungen immer Etappenweise zu testen. Die langfristige Vision von ArtCraft Entertainment in Bezug auf Ewige Königreiche ist unverändert - die Ewigen Königreiche sollen das Zentrum für Marktplätze, Gildenreiche und soziale Knotenpunkte werden. So sollten Zentren für Handel sowie Gildenverhandlungen oder sogar privaten Duellen entstehen.
Dein Königreich designen
Sobald du dein Königreich betreten hast und ein Gefäß ausgewählt, wirst du nicht viel Land vorfinden, welches zu erkunden ist, da zunächst jedes Königreich aus einer einzigen 1x1-Parzelle mit einem Tempel besteht.
Das erste, was du tun wirst, ist deinen EK Land hinzufügen, damit du etwas Platz zum Spielen hast.
Öffne deine Geisterbank und ziehe einige Parzellen in dein Inventar. Drücke ESCAPE, um das Accountmenü aufzurufen. Klicke auf Edit Königreich, um den Editor für das Königreich zu starten. Lege einige Parzellen in dein aufkeimendes Königreich. (Details dazu findest du hier.) Wähle Submit, um Änderungen an deinem Königreich abzuschließen. Um dein Königreich zu verfeinern, kannst du diesen Prozess wiederholen. Jedes Mal, wenn du Submit drückst, solltest du sofort Änderungen an der 3D-Welt bemerken.
** Anmerkung 1: Du kannst derzeit die Startparzelle mit dem Tempel nicht bewegen, da sie benötigt wird, um dich in die Welt zu bringen. Eventuell wird es möglich sein, sie zu verschieben, aber du benötigst immer mindestens einen Tempel in deinem EK.
** Anmerkung 2: Die Ewigen Königreiche beginnen mit einem 5x5 Zellen großem Raster. Das klingt vielleicht nicht sehr groß, aber bedenke, dass jede Zelle rund 65.536 m² groß ist, also eigentlich eine ziemliche große Fläche zum Start. Die Rastergröße wird erhöht, sobald weitere Parzellen, Gebäude und Tester hinzukommen.
 
Festungen bauen
Als Nächstes kannst du Gebäude und Festungsanlagen auf diesen Parzellen platzieren. Einmal mehr: Ziehe diese Gegenstände aus Deiner Seelenbank in Dein Inventar, um sie in der Welt platzieren zu können. (Wie auch hier bereits erklärt)
Als kleine Erinnerung: Parzellen haben eine begrenzte Anzahl an Tokens, die als "Gewichtsbeschränkung" dienen. Dadurch gibt es eine Beschränkung wie viele Gebäude/Objekte auf einer einzelnen Parzelle platziert werden können. Derzeit sind die Token Limits relativ hoch angesetzt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels wird dieses Limit drastisch reduziert werden.
 
Zusammenfassung
Private Ewige Königreiche kommen erstmals in den Testbetrieb - und das schon sehr bald! Lediglich Pre-Alpha 1 und 2 Tester sind derzeit berechtigt in dieser ersten Phase an den Ewigen Königreichen teilzunehmen. Zudem wird es vorerst nur den Eigentümern eines Königreichs gestattet sein, dieses zu betreten. Erweiterter Zugang soll demnächst folgen. Für alle, die noch keinen Zugang zu diesen EK Tests haben oder schlichtweg nicht daran interessiert sind, wird es die normalen Kampagnenwelten weiterhin geben. Die Lobby hat eine Überarbeitung erhalten und wird ebenfalls schon bald zur Verfügung stehen.  
Wir haben bereits einiges in der vergangenen Tagen zu den Ewigen Königreichen gehört. Gibt es noch etwas, was du genauer wissen möchtest?
 
Quelle: ETERNALLY YOURS, PART 2: KINGDOM MANAGEMENT