Crowfall Neuigkeiten

Alle News, Infos und aktuelle Themen rund um Crowfall und dessen Community.

Bluemotion
Der April ist angebrochen und wie jeden Monat gibt es auch ein Q&A für diesen Monat. Diesen Monat geht es um folgende Themen:
Test Verfügbarkeit Status für große Häuser EK Server Management Trainieren von Fähigkeiten und Beförderung von Klassen Schutz durch Rüstungen Die Größe von Gruppen "Vessel" Lagerung Wie sieht es mit den großen Gebäuden aus, die in den Paketen für die Pre-Alpha und Alpha Backer drin waren? Wann können wir die nutzen?
Sobald sie überhaupt entwickelt sind. Momentan wird noch daran gearbeitet, sobald es diese Gebäude gibt, werden wir sie auch zum Testen nutzen können.
Wie wird das mit den EK's, gibt es schon einen Plan wie man die vielen Instanzen verwalten kann?
Es arbeiten kompetente Entwickler daran, die werden sich schon was einfallen lassen.
Wie wird das mit den Promotion Classes – kann man alle drei gleichzeitig leveln? Kann man mehr als eine gleichzeitig leveln? Sind sie schon aktiv?
Das Meiste ist noch nicht integriert. Die Fertigkeiten und Skills müssen noch hinzugefügt werden, Ausrüstungsrechte müssen eingeräumt oder ähnlich kompliziertes hinzugefügt werden bzw. funktionieren noch nicht – die Werte aber schon.
Gibt Support Power jetzt tatsächlich Healing Power?
Jop! Ein Punkt Support gibt etwa einen Punkt Heilung, das Gleiche funktioniert auch mit Angriffskraft und Schaden.
Bieten die Rüstungsarten jetzt tatsächlich Schadensminderung?
Auf jeden Fall! Dabei muss man unterscheiden zwischen dem allgemeinen Bonus sowie den Rüstungswerten der einzelnen Teile: in CF wird bei einem Treffer auf die Brust auch der Rüstungswert der Brustplatte (plus dem Bonus) hinzugezogen.
Wie ist das mit der Gruppengröße, bleibt das so?
Die Entwickler sind eigentlich ganz glücklich mit der 5er Größe. Dabei geht es vor allem darum den Wirkungsbereich der Skills in Maßen zu halten, welche ganze Gruppen beeinflussen – desto größer die Gruppe desto mächtiger die Wirkung. Außerdem wollen die Entwickler das Skillen & das Finden einer Gruppe zu harten Entscheidungen führt, da man nie genug Leute in einer Gruppe haben kann um alle wichtigen Skills auf einmal mitzunehmen.
Gefäße sind zwar schon herstellbar, aber können noch nicht ausgerüstet werden, wird sich das bald ändern?
Da wird noch dran gearbeitet, genauso wie z.B. am Handwerk. In einem der nächsten Meilensteine werden die Handwerksstationen und Baupläne hinzugefügt, der letzte Schritt wären dann die Fabriken.
Wie sieht es mit dem gesamten Schadensminderungsbonus aus?
Der Bonus wird in der Stat-Liste angezeigt, die ist allerdings momentan noch etwas versteckt. Der Bonus wird zusätzlich auf jedes einzelne Rüstungsteil dazuaddiert.
Warum ist die Basisrüstung momentan so viel besser als die „richtigen“ Rüstungen?
Die Basisrüstung wird zu Testzwecken genutzt, weil es einfach ist hier die Werte auszutesten, später wird diese wirklich Wegwurfcharakter haben, da die aufwendig hergestellten und verfeinerten Rüstungen viel besser sein werden.
Wann kommen die Gilden?
Da wird noch dran gearbeitet. Voraussichtlich kommt das alles mit dem neuen Meilenstein.
Wird der Exploration Skilltree noch ausgebaut?
Da wird dran gearbeitet. Es soll z.B. noch ein Nebel des Krieges eingefügt werden – aber da grade erst die Karten fertig wurden, sind wir noch ganz Anfang.
Wie wird das mit den Lagerungsmöglichkeiten? Können wir die Seelenbank behalten?
Die Seelenbank ist wirklich nur für Testzwecke, und wird so später nicht mehr existieren – um die Seelenbank, welche nur noch für Im- und Export genutzt wird zu nutzen, muss man im späteren Spiel zu spezifischen POIs gehen, denn nur dort wird diese erreichbar sein – also kein Seelenbankrucksack mehr.
 
Wie gefallen Euch die Fragen für diesen Monat? Gibt es weitere Fragen, die Euch im Kopf rumschwirren?
 
Übersetzung: @Akineko
Quelle: ACE Q&A FÜR DEN APRIL: WAS IST UND WAS SEIN WIRD
Bluemotion
Aprilscherz im Crowfall-Style
Traditionell ist der 1. April der Tag, an dem alle möglichen Streiche gespielt werden und die meisten Firmen verschiedene fiktionale Erweiterungen oder Produkte präsentieren.
Aber natürlich ist es bei ArtCraft etwas anders.
Diejenigen von euch, die Crowfall schon etwas länger verfolgen, erinnern sich vielleicht noch an das Video "A Team Effort" über den "Hippogreifen" von J. Todd Coleman.

Nun schlägt Todd erneut zu. Sein Motto diesmal: Von Kunst lernen.
Todd sagt: "Die Statue von Lyessa, der Schlangenmutter, ist eine der ... sagen wir mal, 'mysteriöseren Figuren, die wir bisher entworfen haben. Das Art-Team erhält nicht immer eine Skizze, bevor der Entwurf gemacht wird, sondern nur dann, wenn ich das Gefühl habe, dass das Stück wirklich anspruchsvoll zu rendern ist. Dann denke ich, dass es hilfreich ist dem Team einen kleinen Schubs in die richtige Richtung zu geben."
Unter Todds Leitung war es dem Team gelungen das Relikt des Goldenen Drachen und die Statue des Silbernen Drachen zu entwickeln, welche momentan im Crowfall-Store erhältlich sind, und zwar genau so, wie sich Todd es vorgestellt hatte.

Das scheint kein großes Kunststück für die talentierten Artists zu sein - bis man die ursprüngliche Zeichnung gesehen hat...

Ja, genau, du siehst richtig.
Und das geschieht, wenn sich Art Lead Dave Greco und 3D Artist Aaron Hamilton der Herausforderung stellen und den "Drachen des Wächters" entwerfen, den es, verrückt wie ACE ist, für eine begrenzte Zeit zu kaufen gibt.

Du hast richtig gelesen. Diese verdrehte Schönheit kann in deinem Ewigen Königreich stehen.
Der Scherz ist, dass es kein Scherz ist.
Du musst dich aber beeilen. "Warden's Dragon" ist nur bis zum 17. April zum Preis von 19,99 € erhältlich.
*Das Angebot für die Relikte "Arkons Großschwert", "Goldener Altar" und "Silberner Drache" endet am 28. April 2017.
 
Wie gefallen dir die Zeichnungen von Todd und was die Zeichner daraus dann entworfen haben - sowohl richtig, als auch als Scherz?
 
Quelle: FOR YOUR EK: WARDEN'S DRAGON
Akineko
Wer selbst noch nicht dazu gekommen ist mit Zaunpfeil und Villa in der Bauwelt herumzuspielen, der kann sich mit diesem neuen Video direkt aus der Crowfallschmiede einen guten Überblick verschaffen wie es funktioniert, am Ende aussieht und vorallem, welches Potential es haben kann!
Und kennt ihr schon unser neues Hosting-Tool für angehende Großgrundbesitzer? Vielleicht ist ja auch das richtige Königreich für dich dabei
Kraahk
Sie war größer, als die meisten Männer. Doch selbst jene, die sie überragten, waren unfähig, sie in der Arena zu übertreffen. Ihre Augen verrieten sie stets, und sie wurde dieses ängstlichen, leeren Blickes gewahr. Sie besiegten sich selbst, noch bevor der Tanz mit ihr begann. Sie verabscheute sie für ihre Schwäche.
Der Boden erzitterte unter ihren Füßen. Es klang, als wütete ein Sturm durch den Wald. Hervorscheinende Blitze, schwere Äste, die auf den Boden donnerten.
Doch der klare, blaue Himmel sagte ihr, dass dies kein Sturm war. Es kam um sie zu holen.
Fünzig Meter, vierzig Meter, dreißig...
Sie festigte ihren Stand, zog ihre Großaxt aus dem Geschirr, wie sie es unzählige Male zuvor getan hat, doch deutlich spürend, dass diesmal etwas anders war.
Als eines Nachts die Erwachten in ihr Lager gestolpert waren, erinnerte sie sich, würgten sich mehrere ihrer Kameraden die Seele aus dem Leib, nachdem der Kampf geendet hatte. Miri selbst hatte nichts anderes gefühlt, als eine beiläufige Neugier über das weiche, matschige Geräusch, das die herumschleudernden Eingeweide der Eindringliche machten, während sie sich durch ihre Leiber hackte.
Zwanzig Meter, zehn... lauter ... schneller...
Eine breite Schneise. Der Boden erzitterte so gewaltig, dass sie ihren Stand korrigieren musste.
Es erschien. Groß und breit, wie ein Turm. Hände, so groß, dass sie Berge an ihren Wurzeln emporheben könnten. Augen aus Feuer. Sein höhlenartiges Maul öffnete sich, um einem Geheul von solcher Gewalt Bahn zu geben, dass Miri's ganzer Körper erbebte.
Ein Kloß bildete sich in Miri's Kehle. Ihre Hände waren plötzlich kalt und klamm. Zum ersten mal spürte sie, was sie sonst immer nur in anderen gesehen hatte: Angst!
Sie wußte, es ihn sehen zu lassen hieße, sie hätte sich selbst besiegt. Stattdessen kniff sie, schwer schluckend, die Augen zusammen und festigte den Griff um ihre Axt.
Und der Tanz begann...

 
Quelle: Bestiary: Giant
Übersetzung: @Kraahk
Bluemotion
In der neuesten Folge der Serien "Die Krähenschar" geht es um den 'Bob Ross' von ACE, Dave Greco.
Dave ist Art Lead bei ACE und arbeitet bereits seit über 10 Jahren bei Firmen wie EA, THQ und KingIsle Entertainment. Seine Werke findet man unter anderem in Madden, Superman Return oder Wizard101.
Der Junge aus Massachusetts, der das Zeichnen und Videospiele gleichermaßen liebt, schaffte es beide Leidenschaften in seinem Job als Konzeptgrafiker zu verbinden.
Du kannst Dave auf Twitter folgen und weitere Werte von ihm auf ArtStation bestaunen. Falls du Fragen an ihn hast, kannst du sie gerne im Forum stellen.
 
Gefallen dir die Werke von Dave?
 
Quelle: A MURDER OF CROWS: DAVE GRECO