Zum Inhalt springen
  • Pre-Alpha 2.0 - Ritter

       (1 Bewertung)

    FearMe

    Allgemeines
    Der Ritter ist der erste spielbare Tank in Crowfall. Da er eine recht flache Lernkurve hat, ist dieser Archetyp gut für Einsteiger geeignet. Trotzdem spielt er bei den Kämpfen in Crowfall eine entscheidende und wichtige Rolle. 

    Fertigkeiten
    An dieser Stelle wird auf die Möglichkeiten der Fertigkeiten eingegangen, eine komplette Liste der Fertigkeiten kann in der Archetypen-Beschreibung eingesehen werden. Während der Ritter primär mit Fertigkeiten ausgestattet ist, die andere Spieler in Schach halten sollen, hat er trotzdem ein gewisses Schadenspotential. Mit der Combo für Ausmerzen (4 - 4 - E oder 4 - E - E) kann zusätzlich zum normalen Schaden noch der Effekt Blutung verursacht werden. Darüber hinaus kann ein komplett aufgeladener Schildschlag (2) sehr viel Schaden verursachen, da er immer kritisch trifft. Mit der Combo für Schildhieb (3 - 3) können Gegner betäubt werden. Hierbei handelt es sich um die wohl wichtigste Fertigkeit des Ritters. Die Abklingzeit ist recht kurz und die Combo kann recht einfach und schnell durchgeführt werden. Wenn man es mit größeren Gegenergruppen zu tun hat, oder Schildhieb noch nicht wieder eingesetzt werden kann, bietet sich die Combo Schockwelle (4 - 4 - 4 oder 4 - E - 4) an. Sie ist in der Lage viele Gegner für einige Sekunden handlungsunfähig zu machen. Sollten diese Gegner anschließend sauer sein und dich angreifen, kannst du mit der Fertigkeit Edles Blut (5) eine abschirmende Barriere erzeugen, die dich vor einer gewissen Menge Schaden schützt. Sollte ein Gegner versuchen vor dir zu flüchten, kannst du ihn mit Verfolgen (1) einholen. Alternativ kannst du ihn auch mit dem Fanghaken (6) zu dir holen.

    Rüstungen.png

    Der Ritter in den verschiedenen Rüstungen.

    Aufgabe
    Die primäre Aufgabe des Ritters ist es Schaden auf sich zu nehmen und diesen von seinen Verbündeten fern zu halten. Dabei ist es vor allem wichtig zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Darüber hinaus kann er verwundbare Ziele der Gegner aggressiv verfolgen, unabhängig davon wie groß ihr Schadenspotential ist. Damit lässt sich die Aufgabe des Ritters mit einem Wort zusammenfassen: nerven. Da dies jedoch ohne ein Team im Rücken keinen Sinn hat, kann der Ritter sein Potential alleine nicht ausnutzen. Wenn er ein Team im Rücken hat, ist es dabei wichtig an vorderster Front dabei zu sein.

    Kette.jpg

    Mit dem Fanghaken können Fernkämpfer auf Augenhöhe gebracht werden.

    Taktik
    Das wichtigste Werkzeug des Ritters ist das Blocken. Es kann sehr viel Schaden verhindert werde. Dabei sollte auch beachtet werden, dass der Bonus auch für alle Verbündeten hinter dir gilt. Ein Verbündeter in Not wird es dir danken, wenn du Schaden von ihm Fern hälst. Dazu bietet sich auch der Fanghaken [6] an. Mit diesem können gefährliche Gegner von deinen Verbündeten weg gezogen werden. Mit der Fertigkeit Verfolgen [1] können Gegner auch von Verbündeten oder wichtigen Positionen weg geschoben werden. So ist es möglich einen feindlichen Heiler in die eigenen Reihen zu befördern. Während des Kämpfens sollte immer darauf geachteten werden die Barriere der Fertigkeit Edles Blut [5] aktiv zu halten. Dadurch wirst du weniger abhängig von den eigenen Heilern und diese haben die Möglichkeit sich mehr um andere Teammitglieder zu kümmern. Wenn man auf große Gegnergruppen trifft, ist es sehr hilfreich diese mit der Combo Schockwelle [4 - 4 - 4] oder [4 - E - 4] nieder zu schlagen. Dadurch bekommt dein Team die Möglichkeit sich zu positionieren um dadurch einen Vorteil zu erhaschen. 

    Block.jpg

    Wenn es mal brenzlig wird, kann durch das Blocken ein Großteil des Schadens vermieden werden.

    Rüstungsbonus
    Ein Rüstungsbonus wird immer dann gewährt, wenn ein komplettes Set einer bestimmten Rüstungsart getragen wird. Hierbei handelt es sich um eine Mechanik der Pre-Alpha, die nicht im fertigen Spiel verwendet werden wird. 

    • Platte - Erholung wird bei 25% Leben ausgelöst.
    • Leder - Verfolgen erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit für 3 Sekunden um 20%.
    • Kette - Schildschlag erhöht die kritische Trefferchance für 10 Sekunden um 20%.

    Dabei sollte beachtet werden, dass die unterschiedlichen Rüstungen verschiedene Stärken und Schwächen haben:

    Typ Platte Kette Leder Standard
    Hieb super etwas schwach nichts
    Schlag stark stark schwach nichts
    Stich stark etwas anfällig schwach
             
    Feuer etwas anfällig stark schwach
    Eis etwas schwach stark nichts
    Elektro etwas anfällig stark nichts
             
    Natur etwas schwach stark nichts
    Gift etwas schwach stark nichts
    Krankheit etwas schwach stark nichts
             
    Hunger nichts nichts nichts nichts
    Blutung stark etwas stark nichts
    Schadensbonus (4 Teile) -20% -10% 0 0
    Geschwindigkeitsbonus (4 Teile) -10% -5% 0 0

    Diskussion
    Wie gefällt dir der Ritter? Hast du ihn bereits gespielt? Ist er deine Lieblingsklasse? Oder geht er dir auf die nerven, wenn du gegen ihn Spielen musst?


    • Gefällt mir 1
      Guide melden


    Rückmeldungen von Benutzern


    Shiro

    Melden ·

      

    Super Guide, wie immer! :)

    Allerdings bin ich bei den Bezeichnungen der Einstufung von Rüstungs- und Schadenstypen etwas verwirrt. Ich bin mir sicher, dass sie richtig sind, aber woher hast Du die? Steht da echt super bei einem und beim anderen stark? Und Schwach/Anflällgi? :D

    Diese Bewertung teilen


    Link zur Bewertung

×