• FearMe

    Das umfangreiche Handwerk in Crowfall bietet viele Facetten und Möglichkeiten. Damit du diese auch optimal nutzen kannst, gibt es in diesem Guide eine Zusammenfassung der grundlegenden Mechaniken und Abläufe.

    Ressourcen
    Es gibt viele verschiedene Materialien in Crowfall. Die Vielfalt reicht dabei von Stein, Metall und Holz über tierische Produkte bis hin zu Pflanzen für Alchemie und verschiedene Stoffe zum Erstellen von Kleidung. Archetypen erfordern darüber hinaus noch eine Leiche... fast frisch aus dem Kühlregal/Friedhof. Ressourcen haben dabei 5 verschieden Stufen mit unterschiedlicher Seltenheit und einzigartigen Eigenschaften. Diese Eigenschaften können über ein umfangreiches System auch noch miteinander kombiniert werden.

    Crowfall_AlloyChart.jpg

    Beispiel für das Kombinieren verschiedener Metalle, um bestimmte Eigenschaften zu erzeugen. 

    Beschaffung
    Am Anfang eines jeden Warenkreislaufs steht das Beschaffen der notwendigen Materialien. Ressourcen können durch das halten von Steinbrüchen, Minen etc. (POI) in bestimmten Zeitabständen von NPCs abgebaut werden. Es ist jedoch mit erheblichem Aufwand verbunden einen POI zu halten. Immerhin möchte jeder gerne kostenfreie Materialien haben und es sind bei weitem nicht genug POIs für alle da. POIs können dabei nur Rohstoffe mit niedriger Qualitätsstufe erzeugen. Diese werden jedoch in großen Mengen zum Bau von Gebäuden benötigt. Rohstoffe mit einer höheren Qualität müssen von Spielern in der Spielwelt abgebaut werden. Dazu wird eine Gruppe von Spielern benötigt, die verschiedene Aufgaben übernehmen. Die Rohstoffe müssen nach dem erfolgreichen Abbauen transportiert werden. Während des Abbauens werden NPCs von euren Aktivitäten angezogen. Auch andere Spieler werden ein Interesse an den wertvollen Ressourcen haben. Für beide Probleme ist eine schwer bewaffnete Gruppe eine gute Lösung.

    CF5.jpg

    Ein Ritter beim Abbauen eines Kupfervorkommens.

    Fähigkeiten
    Es gibt verschiedene passive Fähigkeiten, die das Abbauen von Ressourcen unterstützen. Für jede einzelne Ressource lassen sich die Ergebnisse und die Geschwindigkeit des Abbauvorgangs optimieren. Hierbei kommt eine Fähigkeit mit dem Namen Plentiful Harvest zum Einsatz. Je höher diese Fähigkeit, desto mehr Materialien bekommt man beim Abbauen eines Vorkommens. Hierzu nimmt die Fähigkeit Einfluss auf die so genannten Loottables. Dabei handelt es sich um eine Tabelle mit möglichen Belohnungen, auf die das Spiel zugreift um zu bestimmen welche und wie viele Materialien abgebaut wurden. 

    CF6.jpg

    Der Einfluss von Plentiful Harvest auf die Loottables. Gold Dust ist dabei eine Ressource, die genutzt werden kann um Münzen zu prägen und dadurch ein Währungssystem zu etablieren. Weder kann Gold Dust zu Barren verarbeitet werden, noch können Münzen aus Golderz gepresst werden. 

    Transport
    Abgebaute Ressourcen müssen in ein Lager gebracht werden, um dort verarbeitet zu werden. Da ein Archetyp alleine nicht sonderlich viel tragen kann, werden hierzu Lastentiere genutzt. Da sie sich jedoch nicht alleine verteidigen können, ist es ratsam eine Eskorte zu bilden. Hierbei sollte genau abgewägt werden, wie groß diese Eskorte sein sollte, immerhin kann es sehr ärgerlich werden seine Beute an andere Spieler zu verlieren. 

    PackPigNoLabel.jpg

    Konzeptzeichnung des Packschweins

    Herstellung
    Wenn man es also endlich geschafft hat die Materialien abzubauen und sicher in seine Werkstatt zu befördern, kann man endlich mit dem Herstellen von Gegenständen beginnen. Dafür stehen allen Archetypen die gleichen Rezepte zur Verfügung. Weitere Rezepte müssen über den Fähigkeitenbaum freigeschaltet werden. Beim Erstellen der Gegenstände sind immer nur die Grundtypen (z.B. Holz oder Metall) vorgeschrieben, die Wahl des Materials fällt dabei dem Spieler zu. Dadurch lässt sich mit der Wahl der Materialien und deren Qualität sehr gut Einfluss auf das Ergebnis nehmen. Zur weiteren Anpassung können Zusatzstoffe verwendet werden um eine bestimmte Eigenschaft zu verstärken oder sogar eine neue hinzuzufügen. Einige Rezepte bestehen dabei aus mehreren Einzelteilen, die alle hergestellt werden müssen. So ist es z.B. notwendig für ein Schwert vorher einen Griff mit Parierstange herzustellen, welcher eigene Eigenschaften aufgrund der Wahl der Materialien hat. 

    CF-Jan12-2.jpg

    Interface zum Herstellen von Gegenständen

    Anpassung
    Nachdem man sich genug Sorgen um die Eigenschaften der zu erstellenden Waren gemacht hat, kann man (optional) auch noch das Aussehen anpassen. Hierzu stehen einem verschieden Farben und Logos zu Verfügung. 

    characterlineup.jpg

    Beispiel zur Anpassung der Rüstungen des Ritters.

    Diskussion
    Wie gefällt dir das Grundkonzept zum Crafting? Freust du dich schon darauf eigene Gegenstände zu erstellen oder wirst du lieber eine andere Art der Warenbeschaffung bevorzugen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


    6 Personen gefällt das


    Rückmeldungen von Benutzern

    There are no reviews to display.